Weihnachtliche Dinkel Donuts mit Zimt und Glühwein Glasur

9. December 2017

[su_label]Werbung [/su_label]

Weihnachten naht mit großen Schritten und obwohl ich (dank unserer fehlenden Küche) nicht so viele leckere Weihnachtsrezepte für euch zaubern kann, wie ich gern würde, kann ich euch heute mit etwas ganz besonderem überraschen.

Dinkel Donuts mit Zimt und Glühwein Glasur

Donuts sind ja nicht unbedingt ein typisches Weihnachtsgebäck, mit den richtigen Aromen allerdings der perfekte Begleiter für die Adventszeit. Wie ihr inzwischen alle mitbekommen haben dürftet, leben wir seit fast 2 Monaten ohne Küche, Umzug sei Dank. Am kommenden Montag soll es zwar endlich so weit sein, aber bis dahin muss ich mir noch mit ein paar kleinen Küchenhelfern behelfen.
So auch bei diesem Rezept für die niedlichen Mini Dinkel Donuts.

Dinkel Donuts aus dem Donutmaker von CoolStuff

Im Donutmaker sind die leckeren runden Gebäcke in Null Komma Nichts fertig, auch ohne Ofen. Und ausserdem sind sie so wunderschön klein, dass man guten Gewissens einen oder auch zwei mehr davon vernaschen kann.
Der von mir verwendete Mini Donutmaker von CoolStuff bietet Platz für 8 Mini Donuts, ist antihaftbeschichtet und super schnell betriebsbereit. Du brauchst nur noch den Teig anrühren, einfüllen und ein klitzekleines Bisschen Geduld haben.

Die weihnachtlichen Dinkel Donuts sind zwar eine kleine Sünde, durch das Dinkelmehl und die vielen guten Zutaten musst du beim Naschen allerdings kein übermäßig schlechtes Gewissen haben. Natürlich, der Glühwein Zuckerguss zieht die Gesundheitsbilanz ganz schön nach unten, aber HEY! Es ist Weihnachten. Also schnapp dir einen Donut, dazu vielleicht eine Goldene Milch oder eine Lebkuchen Latte  und schau den Schneeflocken beim schweben zu.

Kleiner Tipp: wer Donuts gern zum Frühstück isst, oder für Kinder bäckt, der nimmt einfach alkoholfreien Glühwein, das schmeckt genauso gut!

Dinkel Donuts aus dem Donutmaker von CoolStuff

Weihnachtliche Dinkel Donuts mit Zimt und Glühwein Glasur

Print Pin Speichern & Einkaufszettel

Ingredients

Für die Donuts:

  • 200 g Dinkelmehl
  • 125 ml Ahornsirup
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 180 ml Mandelmilch
  • 1 TL Essig
  • 1 TL Vanille Extrakt
  • 50 gr Apfelmus
  • 50 ml flüssiges Kokosöl
  • 3-4 TL Zimt

Für die Glasur

  • 3 EL Glühwein
  • 150 g Puderzucker
  • 1 EL frischer Zitronensaft

Instructions

Donuts:

  • Den Donut Maker einschalten und vorheizen.
  • Zuerst verrührst du alle "nassen Zutaten", also Milch, Ahornsirup, Vanille Extrakt, Apfellmus, geschmolzenes Öl und Essig miteinander.
  • Dann vermischt du alle anderen Zutaten gut und gibst dann die Flüssigkeiten hinzu. Den Teig gut verrühren, es reicht hier die Gabel oder der Schneebesen. Wenn du ein richtiger Zimt Fan bist, gib ruhig mehr hinein. Sobald der Teig schön glatt gerührt ist, gibst du ihn am Besten in einen Spritzbeutel, so lässt er sich perfekt einfüllen.
  • Den Donutmaker mit etwas Kokosöl einfetten und den Teig einfüllen.
  • Nach ca 4-5 Minuten sind deine Donuts fertig.
  • Den kompletten Teig verbacken und die Donuts gut auskühlen lassen.

Glasur

  • Wenn die Donuts richtig ausgekühlt sind, verrührst du den Puderzucker mit dem Glühwein und der Zitrone und lässt die Masse ein wenig anziehen, dann tunkst du die Donuts einfach mit der Oberseite in den Zuckerguss
  • Du kannst die Dinkel Donuts sofort geniessen oder den Zuckerguss erst trocknen lassen, ganz wie du magst.
Rezept ausprobiert?dann zeig´s mir auf Instagram und mit @happy.mood.food oder #happymoodfood!
Fragen zum Rezept? Schreib mir!

 

Wenn du kein großer Freund von Dinkel bist, kannst du natürlich auch normales Mehl verwenden. Dinkelmehl ist allerdings ein echt tolles Lebensmittel: schon Hildegard von Bingen wusste um den gesundheitlichen Nutzen von Dinkel und empfahl bei Krankheiten : “Nichts als Dinkel und Wasser” Dinkel gilt als sehr verträglich und ist ein sogenannter “guter” Säurebildner. Zudem liefert Dinkel mehr Mineralstoffe, Spurenelemente, Vitamine und pflanzliches Eiweiß als Weizen. Warum nicht auch beim naschen ein wenig auf die Gesundheit achten ?

Übrigens: ein weiteres tolles Donut Rezept findest du hier -> Donuts mit Earl Grey & Mascarpone.

Der Mini Donut Maker als Geschenk- für Dich, von mir

Ich habe mir gleich mal zwei der kleinen, praktischen Donut Maker bestellt, einen davon als Geschenk für eine Freundin, die der größte Donutfan überhaupt ist. Falls du noch etwas zu Weihnachten suchst, vielleicht ein Geschenk für deinen Freund, dann gibt es bei CoolStuff wirklich jede Menge witzige Ideen. Der Geschenke-Generator spukt jede Menge Vorschläge aus, falls dir mal so gar nichts einfällt. Besonders StarWars Fans sollten unbedingt mal reinschauen 😉

Aber jetzt gibt es erstmal ein Geschenk für dich! Denn einer von euch kann diesen super praktischen Donut Maker gewinnen.

Dinkel Donuts aus dem Donutmaker von CoolStuff
Die Verlosung findet diesmal ausschliesslich auf Instagram statt, also schnell rüber zu meinem Instagram Profil. Du erkennst die Verlosung an dem pinken Donut 😉

Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen!

plenty of love,
S.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN FÜR DIE INSTAGRAM VERLOSUNG

  • Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt ausschliesslich über Instagram .
  • Eine Barauszahlung oder der Umtausch des Gewinns sind nicht möglich
  • Die Verlosung läuft bis 23.59 Uhr des 24.Dezember. Direkt im Anschluss wird unter allen Kommentaren ein Gewinner/-in ausgelost, der/diejenige wird per Kommentar im Instagram Post benachrichtigt.
  • Die Anschrift der/des Gewinner-/-in wird ausschließlich für die Gewinnversendung verwendet und danach direkt gelöscht.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Teilnehmen können alle natürlich Personen ab 14 Jahren, deren Wohnsitz in Deutschland liegt.

 

 

 

Wenn dir das Rezept gefällt, dann sag es weiter, verschick es per Mail oder teile es auf Social Media mit #happy.mood.food oder @happy.mood.food
KOMMENTARE
Sieh alle Kommentare

[…] weihnachtlichen Touch zu verpassen. Und sogar ein Zuckerguss steht im gut. Probier doch mal meinen Glühwein-Zuckerguss dazu,  der ist einfach lecker. Egal für welche Variante du dich entscheidest, der Kuchen ist […]

Kommentieren