Opposites Attract: Beeren und Mazzetti l’originale Balsamico.

Als Kind der Achtziger darf ich ohne Schande zugeben, dass ich früher ein RIESEN Fan von Paula Abdul war. Einer ihrer grossen Hits 1989 war “Opposites attract” in dessen Musikvideo sie mit MC Skat Kat, einem Cartooncharakter tanzt. Nach heutigen Gesichtspunkten wahrscheinlich völlig uncool, aber so waren sie halt, die Achtizger. Der Song hatte aber neben Tanzeinlagen auch durchaus eine Message, die nicht von der Hand zu weisen ist. Denn, dass Gegensätze sich anziehen, war uns allen auch schon vor Paula bewusst, seitdem allerdings mit ´nem fetten Ohrwurm als Zugabe.

Kulinarische Gegensätze: Beeren und Balsamico

Wenn es ums kulinarische geht, sind Beeren und Balsamico mein absolutes “perfect Match”. Die Süße der Beeren und die Säure des Essigs sind für mich einfach das beste Beispiel wie sich Gegensätze perfekt ergänzen. Leider ist es mit dem Thema Balsamico Essig nicht ganz so leicht, denn nicht jeder wird auch wirklich rein pflanzlich hergestellt. Aber glücklicherweise muss man beim Thema Balsamico gar nicht so lange suchen, denn eine weit verbreitete Marke war immer schon vegan: Mazzetti l’originale. echte Erleichterung, denn die Produkte von Mazzetti gibt es ja nun wirklich an jeder Ecke zu kaufen. Grund genug also, meiner Leidenschaft im Sommer endlos zu frönen.Das Schöne an der Kombination von Beeren und Balsamico ist, dass es sowohl in süßen als auch in herzhaften Gerichten funktioniert und damit ihr das gleich mal selbst ausprobieren könnt, habe ich heute gleich zwei meiner Lieblingsrezepte für euch.

Essig zum Frühstück : Erdbeer Balsamico Smoothiebowl

Wer bei dem Gedanken an Essig zum Frühstück bisher vielleicht noch leicht irritiert war, der wird nach dem Genuss der Erdbeer Balsamico Smoothiebowl garantiert überzeugt sein. Die feine Säure des Balsamico harmoniert so wunderbar mit der fruchtigen Süße der Erdbeeren und eine kleine Prise frischer schwarzer Pfeffer sorgt für den perfekten Geschmacksnerven Kitzel. Beeren und Balsamico Smoothie Bowl mit Mazzetti l’originale Ich verwende für die Smoothie Bowl den Testa Rossa, da er mit seinen üppigen, komplexen Aromen einfach wundervoll zu Erdbeeren passt. Und wer von euch Vanille Eis mit Erdbeeren genauso liebt wie ich, sollte das Mal mit einigen Tropfen dieses köstlichen Balsamico versuchen…mmmmhhh!

Erdbeer Balsamico Smoothiebowl

Ergibt eine große oder 2 kleine Portionen.

Für die Balsamico Erdbeeren

  • 50 gr gewürfelte Erdbeeren
  • 1 El Ahormsirup
  • 2 TL Balsamico
  • eine Prise frisch gemahlener Pfeffer

Für die Smoothie Bowl

  • 250 gr gefrorene Himbeeren
  • 1 Banane (geschnitten und gefroren)
  • 125 gr Kokosjoghurt oder meinen selbstgemachten Cashewjoghurt
  • 125 ml Kokoswasser oder pflanzliche Milch

Fürs Topping

  • Chia Samen (Kokos Chips, frische Minze, Balsamico Erdbeeren)

Die Erdbeeren marinieren

  1. Die Erdbeeren grob Würfeln.
  2. Zusammen mit dem Ahornsirup, dem Essig und einer Prise frische gemahlenem Pfeffer in eine Schüssel geben und ca 30 Minuten ziehen lassen.

Den Smoothie zubereiten

  1. Alle Zutaten in den Mixer geben und mixen.
  2. Das war einfach, oder?

Anrichten

  1. Den Smoothie in eine Schale geben und mit den eingelegten Erdbeeren garnieren. Etwas Kokos, Chiasamen und frische Minze dazu geben und geniessen.
  2. ÜBRIGENS: die restliche Marinade eignet sich hervorragend als Basis für ein Salat Dressing. Einfach etwas Olivenöl dazu geben, fertig.
  Beeren und Balsamico Smoothie Bowl mit Mazzetti l’originale

Warum Mazzetti l’originale ?

Ich bin nicht nur ein Riesen Fan der Auswahl von Mazzetti: vom einfachen Aceto Balsamico di Modena für jeden Tag, über Weiss- und Rotweinessige, gleich 4 verschiedenen Sorten Bio-Balsamico, bis hin zu dem 12 Jahre gereiftem Aceto Balsamico Tradizionale di Modena D.O.P., hier ist wirklich für jeden Anlass und jeden Geschmack etwas dabei. Vor allem aber  ist es das altbewährte Handwerk, das Mazzetti l’originale so besonders macht. Bei Mazzetti verzichtet man  auf die weitverbreitete Methode, den Traubenmost bei geringen Temperaturen unter Vakuum zu konzentrieren. Stattdessen setzt man auf das traditionelle, zeitaufwendige Einkochen. Dabei wird der Traubenmost über mehrere Stunden bei 100 oC erhitzt, bis er zu karamellisieren beginnt und eine sirupartige Konsistenz annimmt. In dieser Phase entwickelt er den typischen, leicht bitteren Geschmack und bekommt seine samtig braune Färbung. Und auch die Lagerung in Eichenfässern sorgt für das einzigartige Aroma. Dabei verbleibt der Essig, je nach Sorte, zwischen 2 Monaten und 12 Jahren in der Lagerung. Ein echtes Slow Food. Handwerklich geht es auch im nächsten Rezept weiter. Hier wird gegrillt, Ricotta hergestellt und eingekocht. Trotz allem schnell gemacht und vor allem den Aufwand wert ist das

Balsamico Beeren und Mandel Ricotta grilled Sandwich

Rustikaler als die eher feine Smoothiebowl, und doch keine einfache Stulle. Der selbstgemachte, leicht salzige Mandelricotta ergänzt  Beeren und Balsamico zu einem perfekten, runden Geschmack. Dazu die kräftigen Röstaromen des gebratenen Brotes und das frische, knackige Grün….einfach ein Gedicht! Beeren und Balsamico grilled Ricotta Sandwich mit Mazzetti l’originale

Balsamico Beeren und Mandel Ricotta grilled Sandwich

Das Rezept ergibt 4 Sandwiches für 2 Personen.

Für die Balsamico Beeren

  • 100 gr Blaubeeren
  • 50 gr Erdbeeren (in Scheiben geschnitten)
  • 1 1/2 EL Kokosblütenzucker
  • 2 TL Balsamico

Mandel Ricotta

  • 160 gr geschälte Mandeln (für 8-12 Std eingeweicht.)
  • ca 120 ml Wasser
  • 1-2 Prisen Schabzigerklee
  • 1 gute Prise Salz

Ausserdem

  • 4 Scheiben Brot deiner Wahl
  • 2 handvoll Spinat (oder anderes kräftiges Grün)
  • 1 EL Olivenöl
  • etwas Salz und Pfeffer

Für den Mandelricotta:

  1. Spüle die eingeweichten Mandeln gründlich ab und gib sie zusammen mit dem Wasser und dem Schabzigerklee, sowie etwas Salz in den Mixer.
  2. Mixe alles solange bis es eine fluffige, noch leicht stückige Konsistenz hat. Es soll cremig sein, aber nicht flüssig.
  3. Beim Abschmecken darauf achten, dass der Ricotta gern gut salzig schmecken darf.
  4. Lass ihn ziehen während du den Rest zubereitest.

Balsamico Beeren

  1. In eine Pfanne auf mittlerer Hitze kommen nun Blaubeeren, Erdbeeren, Kokoszucker, and Balsamico.
  2. Alles zusammen unter Rühren leicht auf- und einkochen lassen, dabei die Beeren leicht zerdrücken.
  3. Die Beeren über einem Sieb abgiessen, den Saft kannst du wieder wunderbar als Dressing verwenden.

Brot rösten

  1. In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, das Brot von allen Seiten darin knusprig rösten.

Anrichten:

  1. Beginne mit einer Schicht Ricotta, dann Beeren, etwas Grün, wieder Beeren und noch mehr Ricotta! Etwas Salz und Pfeffer auf die letzte Lage-fertig.
  Beeren und Balsamico mit Mazzetti l’originale Wer noch nie Mandelricotta gemacht hat, für den ist dieses Rezept eigentlich ein MUSS! Er ist wirklich köstlich und zusammen mit den Beeren ist er unschlagbar. Überhaupt kann ich euch nur dringend raten die Kombination von Beeren und Balsamico unbedingt zu probieren. Was meinst du, welches wird dein Lieblingsrezept? Mazzetti l'originale
COMMENTS Expand
  1. 5 stars
    Oh wouh.. ich bin verliebt! 😀 das wird auf alle Fälle nachgemacht. Und obwohl ich gerade vom Mittagessen bapsatt bin, freu ich mich jetzt schon drauf! Das will was heißen.. 😉

    Dein Blog ist ein wahres Schätzchen <3

    Liebe Grüße an dich
    Joanna :*

ADD A COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating