Schnelles veganes Grünkohl Pesto mit Artischocke und Koriander

26. Oktober 2017

Aktualisiert am 17. März 2020

Ach Grünkohl, mein liebstes Herbst- und Wintergemüse aller Zeiten!
Egal ob im Smoothie, roh als Salat, gedämpft oder auch in verrückten Kombinationen wie in meinem Kürbis Bruschetta mit Grünkohl und Birne– Grünkohl findet fast täglich den Weg auf meinen Teller.

Veganes Grünkohl Pesto

Immer in meinem Kühlschrank ist ein veganes Grünkohl Pesto mit Artischocke, denn das passt sowohl zu Pasta, als auch ganz einfach mal schnell auf eine Scheibe Brot.

Grünkohl Pesto mit Artischocke

Die Kombination von Koriander und Grünkohl ist einfach perfekt, denn der frische, leicht zitronige Geschmack des Koriander verleiht dem erdigen Grünkohl genau die richtige Portion Frische.
Dazu der leicht herbe Geschmack der Artischocken und fertig ist das wirklich super universell einsetzbare Pesto, das sogar pur auf Kartoffeln oder Reis wunderbar schmeckt.

Super schnell-super gesund

Und auch in puncto Nährstoffen kann sich dieses winterliche Pesto wirklich sehen lassen: Grünkohl bringt nicht nur diverse Vitamine mit, sondern punktet zudem mit einem sehr hohen Eisengehalt, mit dem er selbst tierischen Eisenlieferanten Konkurrenz macht. Zudem besitzt er – neben einem hohen Chlorophyllgehalt – auch viele entzündungshemmende Omega 3 Säuren.
Ebenfalls entzündungshemmend wirkt Koriander und zudem unterstützt er den Körper bei der Bekämpfung von Infektionen, perfekt in der Erkältungszeit.
Last but not least ist die Artischocke schon seit langem dafür bekannt Leber und Galle zu unterstützen und die Verdauung zu fördern, perfekt also wenn man sich den Teller vielleicht mal ein wenig zu voll gefüllt hat. Etwas, das in der Vorweihnachtszeit ja nicht unbedingt selten vorkommt.

veganes grünkohl pesto mit Artischocke und Koriander

Grünkohl Pesto mit Artischocke und Koriander

Drucken Pin Speichern & Einkaufszettel

Zutaten

  • 2 ganze Artischocken aus dem Glas
  • 2 Handvoll Grünkohl ohne Strunk
  • 2 TL frischer Koriander gehackt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL frischer Zitronensaft
  • 2 EL Cashewkerne
  • 1/4 TL Salz
  • 1/4 TL frisch gemahlener Pfeffer
  • eine kleine Prise Chili Flocken
  • 60 ml Olivenöl

Anleitungen

  • Zuerst die Cashewkerne sanft und langsam in der trockenen Pfanne rösten.
  • Dann alle anderen Zutaten und Gewürzen inklusive der Cashewkerne in die Küchenmaschine geben und zu einem feinen Pesto verarbeiten.
  • In ein Schraubglas geben und im Kühlschrank aufbewahren.
  • Das frische Pesto hält sich ca zwei Wochen.
Rezept ausprobiert?dann zeig´s mir auf Instagram und markier mich mit @happy.mood.food oder #happymoodfood!
Fragen zum Rezept? Schreib mir!

 

veganes grünkohl pesto mit Artischocke und Koriander

Mein veganes Grünkohl Pesto ist auch ein schönes Mitbringsel und kleines Geschenk für all die Einladungen zu Adventskaffees und Weihnachtsfeiern, die in den nächsten Wochen wieder anstehen. In einem schönen Schraubglas mit feierlicher Verpackung macht es richtig was her.

Also ab auf den Markt!

plenty of love,
S.
Du magst das Rezept ? Dann teil es mit #happy.mood.food oder @happy.mood.food
KOMMENTARE
Sieh alle Kommentare

[…] auf deinem Speiseplan stehen, solltest du auf Koriander nicht verzichten. Probier doch mal mein Koriander Pesto, das passt nicht nur zu […]

[…] beste Zutaten: frische Gewürze, Kerne und Kräuter. Eine weitere schöne Pesto Variante ist mein Grünkohl Pesto , falls du es noch nicht probiert hast solltest du das unbedingt […]

Hey Stefanie!
Was für eine großartige Idee! Grünkohl ist ja solch‘ ein unterschätztes Gemüse… Die wenigsten wissen, was sie damit anstellen sollen.
Dein Pesto sieht super lecker aus! Danke für die Inspiration 🙂
lg Becky

Hallo liebe Becky,
oh ja, ich finde auch dass Grünkohl viel zu wenig Beachtung bekommt.
Freut mich, dass Dir mein Rezept gefällt.
Lieben Gruss
Stephanie

[…] Rezeptinspirationen schau mal in meine Rezept für schnelles Grünkohl Pesto mit Koriander , mein Kürbis Bruschetta mit Birne und Grünkohl, das schnelle Ingwer Tamari Gemüse mit […]

5 stars
Hi,
hab’s heute ausprobiert und für sehr befunden ? vielen Dank für das Rezept❤

Hallo liebe Evelyn,
das freut mich sehr! Dann lass es Dir noch schmecken!
Lieben Gruß
Stephanie

Kommentieren

Recipe Rating