Salbei-Minz Pesto by Lechuza

Salbei-Minz Pesto mit Rosa Pfeffer, Ingwer und Gomasio by YULA

Wenn es etwas gibt, das aus keiner Küche wegzudenken ist dann sind das doch wohl Kräuter, oder?Leider hatte ich bisher mit Kräutern ja immer so meine Sorgen, denn während ich unterwegs war verdurstete Zuhause schon mal der ein oder andere Basilikum oder Salbei. Während wir für unsere Zimmerpflanzen längst auf selbstbewässernde Töpfe umgestiegen waren, hatten wir für die Küche da irgendwie noch nicht die Patentlösung gefunden. Aber seit kurzem haben wir die neuen YULA-Pflanzgefäße von LECHUZA und damit ist es nun ein ganz anderer Schnack.
Salbei-Minz Pesto by Lechuza Selbstbewässernde Pflanzgefäße für wahlweise einen oder zwei Töpfe, die nicht mehr fest bepflanzt werden müssen, sondern in die die Kräuter einfach hineingestellt werden. Und somit auch jeder Zeit ganz easy auszutauschen sind. Keine Lust mehr auf Petersilie? Stell Koriander rein! So kleine Kräuter Töpfe sind ja im Nu abgeerntet und während sie fröhlich nachwachsen, ziehen dann in meiner Küche schon die nächsten in die “It-Bag” unter den Pflanzgefässen. Ist euch der süße Henkel aufgefallen? Die perfekte Handtasche für echte Kräuterliebhaber 😉 Kleiner Tipp: es ist bald Valentinstag, nur falls du noch auf der Suche nach einem Geschenk bist. Die neue YULA-Collection im gewohnt schlichten Design sieht einfach super zu unserer neuen Küche aus. Da fällt mir ein, ich schulde euch ja noch Bilder davon. Das wird nachgeholt, versprochen! Salbei-Minz Pesto by Lechuza

Salbei-Minz Pesto mit Rosa Pfeffer

Bei mir wachsen momentan Melisse, Salbei und Minze. Während ich Melisse gern abends für meinen Tee verwende, sind Salbei und Minze meine neuen Favoriten im Pesto. Als besonderes Highlight enthält mein Salbei-Minz Pesto Ingwer, was ihm eine ganz leichte Schärfe verleiht und Gomasio, das makrobiotische Gewürz aus Sesam und Salz. Alternativ kannst du Sesam und Salz einfach separat verwenden. Wie auch immer du es zubereitest, dieses Salbei-Minz Pesto ist unglaublich lecker und passt einfach immer. Auf Pasta, Kartoffeln, Reis, Gemüse…und auch einfach auf eine Scheibe Brot. Das Rezept ergibt nur ein kleines Gläschen, da ich mein Pesto gern öfter variiere. Wenn du also #teampesto bist und gern viel davon auf Vorrat hast, mach ruhig die doppelte Menge. Salbei-Minz Pesto by Lechuza Salbei-Minz Pesto by Lechuza Salbei-Minz Pesto by Lechuza

Salbei-Minz Pesto mit Rosa Pfeffer, Ingwer und Gomasio

  • eine Handvoll frischer Salbei
  • eine Handvoll frische Minze
  • ein Daumennagel grosses Stück frischer Ingwer
  • 1 TL frisch gemörserter rosa Pfeffer
  • 1 TL Gomasio (oder je 1/2 TL Salz und Sesam)
  • Olivenöl
  • 1-2 TL frischer Zitronensaft
  • Ausserdem benötigst du ein kleines Weck oder Schraubglas
  1. Zuerst werden die Pinienkerne geröstet. Das dauert eine ganze Weile, da sie möglichst sanft geröstet werden sollten. Maximal mittlere Hitze, lieber etwas weniger ist perfekt, damit die aromatischen Kerne nicht verbrennen.
  2. Während sie in der Pfanne vor sich hin rösten werden nun die Kräuter sowie der Ingwer ganz fein gehackt.
  3. Dann die Gewürze fein mörsern und alles zusammen in ein Glas geben.
  4. Wenn die Pinienkerne goldbraun sind, lass sie etwas abkühlen und hacke sie dann ebenfalls, etwa mittelfein.
  5. Die Pinienkerne zu dem Rest ins Glas geben, den Zitronensaft hinzugeben und nun soviel Olivenöl ins Glas geben bis alles bedeckt ist.
  6. Gut umrühren, verschliessen und einige Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
  7. Pesto hält am längsten wenn es immer leicht mit Öl bedeckt ist.
Salbei-Minz Pesto by Lechuza Wie du siehst, ist dieses Pesto schneller selbst gemacht, als du zum Supermarkt laufen könntest. Und im Gegensatz zu vielen gekauften Sorten enthält es keine Kartoffelflocken oder was sonst so eingesetzt wird um dem Pesto mehr Masse zu geben. Nichts als beste Zutaten: frische Gewürze, Kerne und Kräuter. Eine weitere schöne Pesto Variante ist mein Grünkohl Pesto , falls du es noch nicht probiert hast solltest du das unbedingt nachholen.

Beendet: GEWINNSPIEL

Damit du nun in Zukunft auch immer frische Kräuter in der Küche hast, haben meine Freunde bei LECHUZA und ich eine kleine Überraschung für dich. Denn du kannst einmal die komplett YULA-Kollektion gewinnen. Dazu gehört neben den beiden Pflanzgefäßen auch eine süße passende Gießkanne. Alles was du dafür tun musst, ist mir in den Kommentaren unten zu verraten welches deine Lieblingskräuter sind und mit ein bisschen Glück macht sich das wunderschöne Set bald auf den Weg zu dir. Also, schiess los….
plenty of love,
S.
Salbei-Minz Pesto mit Rosa Pfeffer, Ingwer und Gomasio by Lechuza  

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

  • Zur Teilnahme an der Verlosung, hinterlasst mir unter diesem Beitrag einen Kommentar. Wenn ihr mir auch bei Facebook  und/oder Instagram folgt und dies im Kommentar erwähnt, hüpft ein Extralos für euch ins Töpfchen!
  • Eine Barauszahlung oder der Umtausch des Gewinns sind nicht möglich
  • Die Verlosung läuft bis 23.59 Uhr des 03. Februar 2018. Direkt im Anschluss wird unter allen Kommentaren ein Gewinner/-in ausgelost, der/diejenige wird per Email benachrichtigt.
  • Die Anschrift der/des Gewinner-/-in wird ausschließlich für die Gewinnversendung verwendet und danach direkt gelöscht.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Teilnehmen können alle natürlich Personen ab 14 Jahren, deren Wohnsitz in Deutschland liegt.
  • Hinweis: der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht
COMMENTS Expand
  1. Hallo liebe Stephanie,
    Ich liebe Koriander – er kommt bei mir in meine grünen Smoothies und frisch in viele Gerichte! Frische Kräuter sin wunderbar und zaubern eine ganz besondere Note. Toll ist auch Salbei mit roter Beete!
    Ich liebe deinen Blog und bin immer wieder begeistert von deinen Bildern. Wo lernt man so zu fotografieren???
    Natürlich Folge ich Dir auch auf FB und auf Instagram 🙂 GlG Astrid

    1. Liebe Astrid,
      lieben Dank für das Kompliment. Was die Fotografie angeht, stehe ich noch ganz am Anfang und neben Workshops bei so tollen Fotografen wie z.B. Corinna Gisseman, Syl Gervais oder Liz&Jewels, hilft nur üben 😉
      Lieben Gruss
      Stephanie

  2. 5 stars
    Ich liebe Schnittlauch, der kommt (fast) überall dran. Sei es Salat, Gemüse oder Reis. Mit Schnittlauch ist es doppelt lecker. ?
    Und ich habe immer frische Minze da. Denn ich liebe frischen Pfefferminztee mit Ingwer und Zitrone.

    1. Ananassalbei ? Das klingt ja köstlich! Wo bekommt man den denn? Danke fürs folgen 🙂
      Lieben Gruss und gedrückte Daumen
      von Stephanie

  3. 5 stars
    Pesto liebe ich sehr und mag immer mehr ungewöhnliche Kreationen und diese kann man nur mit verschiedenen Kräutern herstellen.
    Ich liebe Minze, Koriander und Salbei für alles!
    Ich folge dir auf Facebook und Instagram und finde ganz besonders deine Fotos sehr ästhetisch!

    1. Vielen lieben Dank Dory! Es freut mich sehr, dass dir meine Bilder gefallen. Ich gebe mir Mühe immer besser zu werden 😉

  4. Ich entdecke gerade Koriander für mich .
    Meinem braunen Daumen fallen nicht nur Kräuter zum Opfer , sondern jegliche Pflanzen?
    Dabei liebe ich es grün ( vielleicht genau deshalb meine Lieblingsfarbe ??)

  5. 5 stars
    Estragon und Thymian – beide oftmals unterschätzt, aber so mächtig.

    Ich folge Dir bei Instagram UND Facebook, so entgeht mir nichts! 😉

    Liebe Grüße,
    Ellen

    1. Sehr clever 😉 Estragon habe ich erst vor kurzem so richtig für mich entdeckt und möchte es nun auch nicht mehr missen!
      alles Liebe
      Stephanie

  6. Ohhhh, das ist aber ein tolles Set. Das könnte meinem akuten Pflanzensterben vielleicht helfen. Bei mir stirbt nämlich leider alles, früher oder später (eher früher, tiefschwarzer Daumen!). Ich mag Rosmarin sehr gern, in allen möglichen Gerichten. Im Notfall auch getrocknet, denn, nunja… ;D

    Die besten Grüße!
    Marie-Louise

    1. Oh je, da wärst du ja wirklich genau der passende Gewinner dafür. Dann drücke ich dir mal ganz feste die Daumen!
      Viel Glück
      Stephanie

  7. 5 stars
    Meine Lieblingskräuter sind der Lavendel , den ich in verschiedensten Variationen verarbeite und der Salbei, den ich als i Tüpfelchen gebacken auf Speisen gebe. Selbstbewässerung fehlt mir noch zu Hause, dein Rezept probiere ich ganz bald aus und folgen tue ich dir auf Instagram.

  8. 5 stars
    Das wäre absolut das richtige für mich ? ich besitze einen Kräutergarten mit all meinen Lieblingskräutern. Thymian, Salbei, Minze, Oregano, Petersilie, Liebstöckl, Rosmarin und vieles mehr. ?

  9. Rosmarin und Thymian – egal ob einzeln als Teezusatz, im Salat, zu Obst – die beiden mag ich total gern und teste sie zu allem aus. Folgen tu ich dir seit der Rawvegantraveler-Zeit auf FB und seit letztem Jahr vermehrt auf Instagram.
    LG Kerstin

  10. Vielen lieben Dank für das Rezept.
    Ich würde mich total über den Gewinn freuen, denn bei mir überleben die Kräuter selten in der Küche.
    Meine Lieblingskräuter sind Salbei, Thymian, Rosmarin… und selbstverständlich Minze. Allerdings nicht nur zum kochen, sondern auch frisch zubereitet als Dip, Pesto, im Tee oder im Mojito.

    Genieß trotz deiner Vermissung das gute Wetter und grüss die Sonne von mir ?

    Ich folge dir bei Instagram und bin öfter auf deiner Homepage; die Rezepte sind wirklich fantastisch!

  11. 5 stars
    Das Set ist ja wundervoll! <3
    Ich würde mir die Kräuter Petersilie, Schnittlauch, Basilikum, Thymiam, Rosmarin und Pfefferminze pflanzen. 🙂

    1. Bei Schnittlauch werden Kindheitserinerungen wach. Eine Schnittlauch Stulle mit Salz ist so ziemlich das Beste, das ich mir vorstellen kann .

  12. 5 stars
    Das Rezept klingt super, mit Salbei habe ich noch nie ein Pesto probiert.
    Meine Lieblingskräuter sind Petersilie, Rosmarin und Minze
    Übrigens folge ich dir auf Facebook.

    LG, Dominique

  13. 5 stars
    Rosmarin, Basilikum und Zitronenmelisse ? ich liebe sie. Leider vertrocknet manches Pflänzchen oder ich überwässere es ? folge dir auch begeistert bei Facebook ?

    1. JA, nicht so leicht die Richtige Dosis zu finden. Wer weiss, vielleicht musst du dir ja darüber bald keine Gedanken mehr machen.
      Ich drücke dir die Daumen.

  14. Die sieben Kräuter der grünen Soße. ?
    Über Facebook erfahre ich immer von Deinen tollen neuen Rezepten!
    Liebe Grüße und danke für die tollen Inspirationen.

    1. Kommst du aus der Frankfurter Gegend? Ich habe tatsächlich noch nie Grüne Soße gemacht, hast du vielleicht ein besonders tolles Rezept?
      Lieben Gruß
      Stephanie

  15. 5 stars
    Dein Pesto sieht ganz toll aus und ist bestimmt sehr lecker. Ich habe auch schon oft welches hergestellt mit z.B. Kräutern, Walnüssen und Zitronen.
    Meine liebsten Kräuter sind Thymian und thailändischer Basilikum. Letzteres erinnert mich dann immer an meine Reisen und schwupps ist das Fernweh wieder da.
    Mein kleiner Mann entdeckt gerade die Pflanzenwelt und wir haben Kresse gesäht. Nun gießt er täglich und ist staunt wie schnell und was da wächst. Mit den tollen Pflanzgefäßen könnten wir in unserer Küche noch mehr Experimenten machen. Da würde der kleine Mann Augen machen.

    Liebste Grüße,
    Daniela

    1. Awww..das kann ich mir richtig vorstellen, wie das die Kinderaugen glänzen. Es ist so schön, wenn Kinder so etwas entdecken können und sehen wie Nahrung wächst.
      Ich drücke euch ganz ganz fest die Daumen!
      Grüße an den kleinen Mann!
      Stephanie

  16. Einer meiner Kräuterfavoriten ist auf jeden Fall Minze! Ich benutze sie nicht nur in Rezepten sondern als Tee schmecken sie frisch natürlich auch am besten. Ich fand dein Grünkohlpesto schon fantastisch und dieses klingt auch toll! Vor allem bin ich auch noch ein großer Ingwerfan, weswegen ich mich schon darauf freue, dieses Pesto auch mal auszuprobieren.? Ps. Ich folge dir auch schon lange auf Instagram!?
    Mit freundlichen Grüßen
    Helena

    1. Liebe Helena,
      Minze liebe ich auch, vor allem im Tee! Es freut mich sehr, dass dir mein Grünkohlpesto gefallen hat und ich bin mir sicher, dieses hier wird dir auch gefallen.
      Ich drücke dir die Daumen!
      Alles Liebe
      Stephanie

  17. Koriander, Koriander und Koriander…
    Manche sagen er schmeckt nach Seife…
    ich finde Koriander total lecker…
    … und vielleicht wächst er dann auch mal am
    heimischen Küchenfenster, wenn Frau mehrere Tage unterwegs ist…
    Facebook….

  18. 5 stars
    Es sit sehr schwer, sich nur auf eine Kräutersorte zu begrenzen, da ich sie jeden Tag zu jeder Mahlzeit verwende. 🙂
    Aber frischer Thai-Basilikum stgeht jedenfalls sehr weit oben auf meiner Liste.;)

  19. Koriander ist mein absoluter Favorit – es erinnert mich immer an Urlaube in Asien 🙂

    Liebe Grüße
    Barbara
    (ich folge dir auch auf FB)

  20. 5 stars
    Meine liebsten Kräuter sind Basilikum, Rosmarin und Koriander?
    Diese Kräuertöpfe sind wirklich wunderschön! Der Topf ist mir auf einem Deiner letzten Posts bei FB schon aufgefallen… ich folge Dir auf FB und freue mich immer sehr, von Dir zu hören und zu lesen.
    Liebe Grüße aus dem Ahrtal von
    Birgit

  21. 5 stars
    Huhu, claro folge ich Dir auf FB. Wie koennte ich nicht. Deine Kuchen sind umwerfend.

    Mein absolutes Lieblingskraut ist Thai Basilikum ? gefolgt von Minze (Nana)

    Viele Gruesse nach Leipzig und bitte mach weiter.

    1. Awwww..Danke liebe Birgit. Nana Minze ist wirklich toll, ich kenne sie allerdings bisher nur als Tee. Hast du noch andere Ideen dafür?

  22. Ui was für eine tolle Verlosung! Diese Töpfe hab ich schon länger “in Beobachtung”, aber bisher noch nicht besorgt (nicht ganz so preisgünstig, das Zeuch, lol).
    Meine Lieblingskräuter sind aktuell Koriander, Petersilie, Liebstöckel und Minze… Die oft in der Küche vertrocknen, wenn ich unterwegs bin.
    (Folge dir schon lange auf FB und Instagram ;-)).
    LG Kerstin

    1. Das stimmt, die Töpfe haben ihren Preis. Aber den sind sie wirklich wert. Wir haben ja auch viele großePflanzen in den Lechuza Töpfen und die lieben sie wirklich!
      Viel Glück für dich !
      Stephanie

  23. 5 stars
    Salbei und Koriander mag ich am liebsten!
    Schon mit ein bisschen Öl und Parmesan schmecken Spaghetti mit frischem Salbei einfach himmlich 🙂
    Koriander kommt bei mit in viele Reisgerichte, indische Currys, mexikanische Wraps, Chutneys &&&

    Dein Pesto werde ich auf jeden Fall nachkochen, denn die Frische der Minze und die frisch Schärfe des Ingwers klingen super in dieser Kombination.
    LG Angie

    1. Da wünsche ich dir viel Spaß beim nachkochen und natürlich viel Glück für die Verlosung 🙂
      Alles Liebe
      Stephanie

  24. 5 stars
    Ich liebe Salbei – dazu passt das neue Rezept ja wunderbar 🙂 Auch Koriander, Petersilie und Rosmarin sind meistens auf meiner Fensterbank zu finden und würden sich sicher mit mir über neue Töpfe freuen! Auf Facebook folge ich dir auch.

  25. 5 stars
    Mein absolutes Lieblings Kraut ist Koriander! Es schmeckt so herrlich frisch und passt super in curries, Chilis, zu Avocados, Suppen…
    Seitdem ich ein Jahr in Australien gelebt habe, kommt es ständig mit in mein Essen 🙂
    Daneben mag ich aus Rosmarin, Petersilie und Basilikum total gerne.
    Mit dem Gewinn könnte ich dann endlich meinen eigenen kleinen Kräutergarten in meiner Küche eröffnen! 🙂
    Denn irgendwie habe ich bisher keinen grünen Daumen gehabt und meine Pflanzen sind sehr schnell von mir gegangen… 🙁

    Auf Facebook folge ich dir schon etwas länger. Ich mag deine Ideen!
    Instagram habe ich nicht. Braucht man auch nicht 😉

    Liebe Grüße

    1. Koriander ist auch mein Lieblingskraut! Du hast in Australien gelebt? Wie cool! Warst du Au Pair, oder was hast du gemacht?

  26. 5 stars
    Absolut verliebt in Cilantro! Leider teilt meine Familie meinen Enthusiasmus nicht ? ansonsten Thai-Basilikum! Das ist auch großartig ? aber ganz ehrlich… jedes Kraut hat ein goldenes Herz aus Aroma…. Pesto ist für mich die beste Art dieses für ein paar Glücksmomente festzuhalten . Ich folge übrigens schon lange auf Facebook und bin immer wieder begeistert von den Rezepten! Danke dafür ?

  27. Oh wie lecker. Das Probier ich gleich aus. Gomasio hab ich noch daheim von einem anderen Rezept von dir 🙂
    Ich liebe Estragon. Darf an keiner meiner Suppen fehlen.
    Das Gewinnspiel ist toll. Vielleicht überleben meine Kräuter mal, wenn ich nicht da bin, denn mein Mann hat keinen grünen Daumen 🙂
    Folge dir auf FB und natürlich auch auf IG 🙂

    1. Jaa, die grünen Daumen 😉 Bei mir ist das ja auch immer so eine Sache. Aber mit den Töpfen ist das wirklich super Easy. Ich drücke dir feste die Daumen.
      Alles Liebe
      Stephanie

  28. 5 stars
    Mein absoulutes “Lieblingskraut” ist definitiv der Zitronenthymian. Er hat einen absolut frischen Geschmack und passt perfekt zu diversen Gemüsegerichten.
    Ich verfolge deine Beiträge auf Facebook!

  29. 5 stars
    Ich liebe Schnittlauch und Rosmarin über alles. Rosmarinkartoffeln mit Schnittlauchquark. Einfach aber geht immer 🙂 Ich folge dir auf facebook und instagram.

    1. Oh ja, es geht doch nichts über Schnittlauch. Ein Klassiker, aber gleichzeitig immer wieder so wandelbar.
      Alles liebe
      Stephanie

  30. 5 stars
    Das klingt wärmend und erfrischend zugleich. Eine gute Gelegenheit mal Gomasio auszuprobieren und die Kollegin mit einer neuen Variante zu überraschen. Folge auch bei FB.

    1. Wenn du Gomasio bisher noch nicht ausprobiert hast, musst du das unbedingt ganz schnell tun. Es ist wirklich toll!
      Lg
      Stephanie

  31. Ich liebe glatte Petersilie,Minze und Thymian……. am liebsten frisch aus dem Garten,aber im Winter auch gerne von der Küchenfenster ank,deshalb würde ich mich sehr über die Töpfe freuen!Ich folge dir auf Facebook………
    Viele Grüße,Jule.

    1. Oh ja, aus dem Garten ist es natürlich besonders schön! Ich freue mich schon, wenn wir mal einen Garten haben. Ich drücke dir die Daumen!
      Lg
      Stephanie

ADD A COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating