Sesammilch selber machen – die sattvische Milchalternative

16. Januar 2019

Aktualisiert am 15. März 2020

Wenn es um pflanzliche Milchalternativen geht, fällt einem Sesammilch nicht unbedingt als erstes ein. Dabei gibt es viele Gründe dafür, Sesammilch in deinen täglichen Speiseplan einzubauen. Zwar gibt es sie nirgends zu kaufen, aber du kannst sie aus nur 2 Zutaten super einfach selber machen. Wie das geht, zeige ich dir im Rezept weiter unten.
Aber lass uns zuerst kurz über die Vorteile der Sesammilch sprechen.

Warum Sesammilch?

Sesam bringt ein perfektes Aminosäurenprofil mit. Mit 20 gr Protein auf 100 gr Sesam deckst du damit ganz einfach deinen Eiweissbedarf. Er enthält ausserdem 6-mal mehr Calcium als Kuhmilch und ein optimales Verhältnis von Calcium zu Magnesium. Sesamsamen sind auch reich an Kupfer, Eisen, Zink und Vitamin B1.

Sesammilch einfach selber machen aus Sesamsamen

Das im Sesam enthaltende Öl hat eine entgiftende und reinigende Wirkung. Sesam wirkt erhitzend und beruhigend und ist daher wunderbar für dich geeignet, wenn du ein bisschen Entspannung und Erdung brauchst. Eine warme Milch aus Sesam mit Kakao und Reishi am Abend wirkt wahre Wunder. Aber auch am Morgen, z.B. im Porridge unterstützt Sesammilch dich wunderbar um stressfrei und gestärkt in den Tag zu kommen. Mehr Tipps für einen stressfreien Morgen, bekommst du in meinem Artikel zur ayurvedischen Morgenroutine.
Sesam ist sattvisch und wirkt sich damit direkt positiv auf deine seelische Gesundheit aus.

Ungeschälter Sesam hat eine ganz leicht bittere Note, die in der Milch aber nicht störend wirkt. In der Kombination mit Datteln und ein wenig Vanille entsteht eine wunderbar süße und richtig schön cremige Milch, die auch in Kaffee oder Tee einfach toll schmeckt!

Sesammilch aus Sesammus – ohne Mixer

Du kannst natürlich auch Sesammus, also Tahin, verwenden. Dann brauchst du auch keinen Mixer. Einfach 30-50 gr davon in einen Liter warmem Wasser auflösen – fertig. Am besten gut schütteln.
Da Sesam  – wie alle Samen, Nüsse und Gewürze – aber als ganzer Samen am besten frisch bleibt und all seine gesunden Inhaltsstoffe behält, würde ich immer die Zubereitung aus ganzen Samen bevorzugen. Damit deine Sesamsamen lange frisch bleiben und die enthaltenen Öle nicht ranzig werden, bewahrst du sie am besten im Kühlschrank auf. Dort gehören auch deine Nüsse und übrigen Samen und Saaten hin.

Sesammilch einfach selber machen aus Sesamsamen

Sesam immer einweichen

Wie auch alle anderen Nüsse und Saaten, solltest du Sesam vor dem Verzehr und der Verarbeitung unbedingt in Wasser einweichen. Das schwemmt die Hemmstoffe aus und aktiviert die Samen. Mehr darüber, welche Vorteile das einweichen mitbringt und welche Sorten wie lange eingeweicht werden müssen, liest du in meinem Artikel „Warum du Nüsse einweichen solltest“. Sesam Samen solltest du mindestens für 8 Stunden einweichen. Länger geht natürlich auch, dann am besten im Kühlschrank und zwischendurch das Wasser wechseln. Vor der Weiterverarbeitung giesst du in jedem Fall das Einweichwasser weg und spülst die Samen nochmals gut ab.

Um meine Milch zu süßen verwende ich Datteln, du kannst aber auch Birkenzucker, Stevia oder Trockenfrüchte deiner Wahl verwenden. Neben Vanille machen sich auch Kardamom oder Zimt als Gewürz sehr gut darin. Experimentiere einfach mit deinen liebsten Zutaten. Grundlegend reichen aber schon Sesam und Wasser aus, um die tolle Milch ganz einfach selbst zu machen.

Weisser oder schwarzer Sesam?

Welche Sesam Sorte du verwendest, liegt ganz bei dir. Schwarzer Sesam ist die Urform des Sesams und gilt – grade im Ayurveda – als echter Segen für Gesundheit und seelisches Wohlbefinden. Tatsächlich weist schwarzer Sesam eine noch höhere Nährstoffdichte auf, als sein weisse – oder goldener – Verwandter. Er ist aber auch etwas teurer und daher für den Alltag evtl. nicht so geeignet. Auch die gräuliche Farbe, die er der Milch verleiht, muss man mögen. Ich verwende meist den weissen, denn die schöne reine Farbe unterstützt noch seine beruhigende Wirkung.

Sesammilch einfach selber machen aus Sesamsamen

Sesammilch selber machen - die sattvische Milchalternative

Ergibt 1 Liter wunderbar cremige Sesammilch.
Drucken Pin Speichern & Einkaufszettel

Zutaten

  • 100 gr Sesam Samen weiss oder schwarz
  • 1 l klares reines Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 6 kleine Datteln
  • 1 Prise Vanille
  • evtl. etwas Zimt oder Kardamom

Anleitungen

  • Nachdem du die eingeweichten Sesamsamen gut abgespült hast, gib sie zusammen mit allen anderen Zutaten in deinen Mixer und mixe alles solange gut durch bis keinerlei kleine Stückchen mehr wahrzunehmen sind.
  • Ich nutze den Vitamix und sein Smoothie Programm dafür, zwei mal laufen lassen und fertig.
  • Giesse nun die Milch durch einen Nussmilchbeute oder ganz sehr feines Passiersieb.
  • In einer sauberen, sterilen Glasflsche im Kühlschrank verwahrt, hält sich die Milch ca 7 Tage.
  • Es kann sein, dass sich die Milch im Laufe der Zeit ein wenig absetzt. Schüttle sie einfach gut durch und schon ist sie wieder "servierfähig"
Rezept ausprobiert?dann zeig´s mir auf Instagram und markier mich mit @happy.mood.food oder #happymoodfood!
Fragen zum Rezept? Schreib mir!

Zum Abseihen der Milch empfehle ich dir einen Nussmilchbeutel, den kannst du für alle Nussmilcharten verwenden, er ist waschbar und hält ewig. Ich verwende zur Zeit diesen hier.  Nussmilchbeutel bekommst du aber auch in viel Reformhäusern und Biomärkten.

Sesammilch einfach selber machen aus Sesamsamen

Für wen ist Sesammilch geeignet?

Generell gilt erstmal: für alle. Jedoch mit kleinen Einschränkungen. Wenn du eh schon mit viel Hitze zu kämpfen hast, ist die wärmende Sesammilch vielleicht zu viel des guten für dich. Und auch wenn du mit Übergewicht kämpfst, solltest du die nährende Milch nur in kleinen Mengen verzehren. Aber alle Vatas unter euch, also alle die schnell frieren, sich oft wie „das Blatt im Wind“ fühlen, stark gestresst sind und den Wunsch nach Erdung und Halt haben, sollten die wundervolle Milch in ihren täglichen Speiseplan integrieren. Auch Kinder, die Abends schlecht zu Ruhe kommen, unterstützt ein Glas warme Milch aus Sesam hervorragend dabei in den Schlaf zu finden.

Hast  du Sesammilch schon mal probiert? Erzähl mir gern von deinen Erfahrungen damit, ich freue mich von dir zu lesen.

love & light,
S.

Mehr Rezepte für pflanzliche Milchalternativen findest du hier. 

 

Share the Love

Sesammilch einfach selber machen. Rezepte mit Sesam. Pflanzliche Milch. Vegane Milch. Ayurveda Rezept #happymoodfood #vegan# ayurvedisch

Du magst das Rezept ? Dann teil es mit #happy.mood.food oder @happy.mood.food
KOMMENTARE
Sieh alle Kommentare
Kommentieren

Recipe Rating