Schoko-Erdbeer No Bake Torte

23. Mai 2017

Das Allerschönste am beginnenden Sommer ist für mich der Beginn der Erdbeerzeit. Denn es erinnert mich an meine Kindheit, in der wir im Garten meiner Oma auf den Knien durch die Beete krochen und die kleinen saftig-süssen Früchte direkt vom Strauch aßen.
Während uns der Saft über Hände und Klamotten rann, vergaßen wir alles um uns herum und nur eines konnte uns davon ablenken, wirklich ALLE Sträucher leer zu essen.
Und das war Omas Schoko-Erdbeer Torte. Denn meine Oma machte keinen normalen Erdbeerkuchen wie alle anderen Omas unserer Freunde. Diese normalen Tortenboden-Erdbeeren-Tortenguss Kuchen.
Nein, unsere Oma kombinierte die fruchtigen Erdbeeren mit cremiger Zartbitter Schokoladencreme und dazu buk sie einen lecker nussigen Boden mit feinsten Haselnüssen.
Seitdem habe ich eine Vorliebe für die Kombination von Erdbeeren und Schokoladen, die größer ist als jede andere Erdbeer Liebe. Und für Erdbeeren und Haselnüsse, aber davon zu gegebener Zeit mehr.

Schoko-Erdbeer No Bake Kuchen

Leider hat meine Oma dieses Rezept nie preisgegeben und es ist mir bisher auch nicht gelungen es nach zu backen. Und so habe ich versucht die Aromen der frischen Erdbeeren und der cremig-kräftigen Schokolade auf meine eigene Art in einem Schoko-Erdbeer No Bake Kuchen zu vereinen, mit Erfolg.
Ich habe den Kuchen neben den Erdbeeren mit Himbeeren ergänzt, denn es gibt doch nichts schöneres als all diese frischen regionalen Beeren auf dem Teller.

Schoko-Erdbeer No Bake Torte

Die Schokoladencreme ist wirklich kräftig, harmoniert aber perfekt mit den süßen Erdbeeren. Die leicht bittere Note des rohen Kakaos verliert sich, je länger der Kuchen steht und wird dann sanfter und harmonischer. Der Kuchen hält sich einige Tage (ungefähr 4) im Kühlschrank und fast unbegrenzt im Tiefkühler. Wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass du ihm so lange widerstehen kannst. Wenn du rohen Kakao zu kräftig findest, kannst du selbstverständlich auch normalen Kakao verwenden. Achte nur auf gute Qualität und darauf, dass keinerlei Zusätze wie Zucker oder ähnliches enthalten sind. Wer etwas Crunch mag, der gibt oben auf den Schoko-Erdbeer Kuchen noch ein paar Kakaonibs oder gehackte Haselnüsse.
Dieser Kuchen schmeckt übrigens auch halbgefroren oder sehr kalt aus dem Tiefkühler einfach fantastisch. Und da wir grade vom Tiefkühler sprechen: Ich schneide meine No Bake oder Raw Cake vor dem einfrieren immer in Stücke. So kann ich, wenn mich der Süßhunger packt, einfach die benötigte Anzahl Stücke heraus nehmen und auftauen lassen.

Schoko-Erdbeer Kuchen im Anschnitt

Zartbitterer Schoko-Erdbeer Kuchen

Und wenn dir dieser Kuchen gefällt, dann magst du bestimmt auch meinen cremigen Schokoladenkuchen mit Himbeerfüllung.
Am Besten probierst du sie gleich beide aus! Viele Tipps und Tricks zum perfekten Gelingen deines No Bake bzw Raw Cakes findest du in meinem Beitrag „Das perfekte Rohkostkuchen Grundrezept- und wie du die typischen Fehler vermeidest“. Schau dort unbedingt mal rein!

Zartbitterer Erdbeer Schokoladenkuchen

Schoko-Erdbeer No Bake Kuchen

Für dieses Rezept brauchst du eine 18 cm Springform.
Drucken Pin Speichern & Einkaufszettel

Zutaten

Für den Boden

  • 200 gr Haselnüsse
  • 30 gr rohes Kakaopulver
  • 3 EL Ahornsirup
  • 1.5 TL Vanille
  • 1/8 TL Salz

Für die Schokocreme

  • 110 gr Kakaopulver
  • 200 ml Ahornsirup
  • 2 schön reife mittelgrosse Avocados
  • 120 ml Mandelmilch
  • 100 ml Kakaobutter geschmolzen
  • 120 gr Mandelmus gerne weißes
  • 1/2 TL Salz

Für das Beeren Topping

  • 300 gr tiefgekühlte Himbeeren
  • 2 EL Chiasamen
  • 2 handvoll frische Erdbeeren

Ausserdem:

  • 100 gr Himbeeren oder ebenfalls Erdbeeren als Belag auf dem Boden

Anleitungen

So geht der Boden

  • Um den Boden herzustellen gibst du die Haselnüsse in einen Mixer oder die Küchenmaschine und zerkleinerst sie grob.
  • Gib dann 30 gr rohes Kakaopulver, 3 El Ahornsirup, 1 tl Vanille und ca 1/8 tl Salz hinzu und mix solange bis ein krümeliger Teig entsteht der beim zusammen drücken aneinander klebt.
  • Diesen presst du nun in deine Springform, deren Boden du mit Folie oder Backpapier ausgelegt habt und deren Ränder leicht mit Kokosöl eingefettet sind.
  • Sobald du den Boden gleichmäßig verteilt hast, gib die Form in den Tiefkühler.

Und so die Creme

  • Nun für die Cremefüllung 2 schön reife mittelgrosse Avocados, 200 ml Ahornsirup, 120 ml Mandelmilch, 100 ml Kakaobutter, 120 gr Mandelmus (gerne weisses), 110 gr rohes Kakaopulver sowie 1/2 tl Salz im Mixer zu einer feinen, glatten Creme verarbeiten.
  • Die Creme abschmecken und kurz stehen lassen.
  • Währenddessen die Himbeeren waschen und falls sie sehr gross sind, halbieren.
  • Die Beeren am Rande der Springform auf dem Boden verteilen.
  • Die Füllung vorsichtig hinein giessen.
  • Alles zusammen sollte nun ca 1-2 Std im Tiefkühler ruhen, bevor das Beerentopping darauf verteilt werden kann.

So geht das Beerentopping

  • Tiefgekühlte Himbeeren gut antauen lassen und mit 2 El Chiasamen zu einem feinen Püree mixen.
  • Auf den Kuchen geben und einige Zeit (30-60 Minuten) andicken lassen.
  • Halbierte oder geviertelte Erdbeeren darauf verteilen.
Rezept ausprobiert?dann zeig´s mir auf Instagram und markier mich mit @happy.mood.food oder #happymoodfood!
Fragen zum Rezept? Schreib mir!

 

Du magst das Rezept ? Dann teil es mit #happy.mood.food oder @happy.mood.food
KOMMENTARE
Sieh alle Kommentare

Hi wieviel kcal hat die Torte?

Hallo liebe Jana,
das kann ich dir leider nicht sagen. Kalorien zählen ist etwas, dass ich mir schon seit langem abgewöhnt habe. Wahre Gesundheit lässt sich nicht anhand eines fiktiven Brennwertes bemessen.
alles liebe
S.

Hallo Stephanie,

hab das Rezept so eben nachgemacht. Glaube, es wird super lecker! Ich muss dich allerdings nochmal fragen, ob du dir bei 18 cm sicher bist? Als ich den Boden in eine 20 cm Springform getan habe, war bereits die Hälfte der Form gefüllt. Habe dann auf eine 24 cm gewechselt, denn mit dem Rest hätte ich locker den Turmbau zu Babel nachahmen können.

LG, Alisa

Hallo Alisa,
Turmbau zu Babel klingt auf jeden Fall lustig;-) Ich habe damals tatsächlich eine 18 cm Form verwendet, die Torte ist dafür dann etwas höher. Lass es dir schmecken!

Ist das wirklich so? Kann ich 24 cm Form nehmen, mit gleiche Menge an Zutaten?

Hallo,
Natürlich wird deine Torte dann viel flacher, aber ja- das kannst du 😋

Hej, der Kuchen klingt himmlisch! Kann ich die Haselnüsse im Boden mit etwas anderem tauschen? Habe ein haselnussallergie, deswegen kommen die für mich nicht in Frage.. 🙃

Hallo liebe Svenja,
ja das ist gar kein Problem. Du könntest zum Beispiel Mandeln, Erdmandeln oder sogar Buchweizen verwenden.
Alles liebe!

Ich hätte eine Frage zur Kakaobutter. Soll ich eine milde oder naturelle nehmen oder macht das keinen Unterschied?
Liebe Grüße
Viki

5 stars
Funktioniert mit Kokosöl. Zum Muttertag hat es die familie geliebt! Sehr lecker

Hallo liebe Vicky
Am besten nimmst du naturbelassene Kakaobutter aus dem Bioladen!
Gutes Gelingen, lass mich gern wissen, wie sie dir geschmeckt hat 🙂
Bleib gesund !

5 stars
Liebe Stephanie, der Kuchen sieht sooo himmlisch aus!! Wie eigentlich alles was Du zauberst!
Eine Frage: Wenn ich statt Ahornsirup Xucker light, also Erythrit nehmen möchte, muss ich dann für eine Flüssigkeit sorgen?
Liebe Grüße Christina

Hallo Christina, erstmal lieben Dank für dein liebes Feedback. Für Flüssigkeit solltest du unbedingt sorgen. Eventuell wäre es eine Option das Erythrit in Wasser aufzulösen. Ich weiß allerdings nicht , wie sich das auf die Konsistenz auswirkt. Ahornsirup ist ja recht dickflüssig. Wenn du es probierst, würde ich mich super doll freuen, wenn du mal berichtest wie es geworden ist .
Liebe Grüße
Stephanie

5 stars
boah! ich sitze hier und kann es riechen, den sommer und die hände nach dem pflücken. einfach nur zauberhaft, die reise in die vergangenheit. wenn ich am mo zurück bin, dann werde ich backen! und wie! danke für die inspiration!

Sehr gerne ! Ich wünsche dir schon jetzt Guten Appetit ?

Wo bleibt die Zartbitterschokolade ?

Liebe Janina
Der zartbittere Schokoladen Geschmack wird durch die Menge des verwendeten Kakaos erreicht. So wie auch bei Zartbitter Schokolade.
Herzlichen Dank für dein Interesse und deinen freundlichen Kommentar.
Ichvhoffe ich konnte dir weiterhelfen .

Hi! Der Kuchen sieht wirklich super lecker aus und ist, wie du erwähnst, ja auch mal anderes als der klassische Erdbeerkuchen mit Biskuitteig.
Jetzt meine Frage: Kann man Kakaobutter und Mandelmus durch irgendwas ersetzen? Diese beiden Zutaten habe ich nämlich gerade nicht zu Hause und bekomme ich leider auch gerade nicht, weil ja Sonntag ist!
Viele liebe Grüße! Lilli

Hallo Lillli
Man könnte Kakaobutter durch Kokosmus ersetzen, das würde aber sowohl den Geschmack als auch die Konsistenz ändern, zum negativen.
Ich kann es daher leider nicht empfehlen.
Warte lieber ab, bis du die Zutaten besorgen kannst.
Lieben Gruß
Stephanie

[…] Gut gekühlt schmeckt dieser vegane Kuchen zum Muttertag am allerbesten, probier es aus! Hier ist das Rezept -> Zartbitterer Erdbeer Schokoladenkuchen. […]

5 stars
Heute ausprobiert und für ausgesprochen lecker befunden!
Kleine Anmerkung: in den Zutaten schreibst du Kakaobutter, im Text Kokosöl. Ich hab halbe halbe genommen ;-).

Liebe Anna,
also erstmal : lieben Dank für dein positives Feddback, das freut mich sehr! Und natürlich vielen, vielen Dank für den Hinweis mit dem Kokosöl, ich habe es gleich mal geändert!
Ganz lieben Gruss
Stephanie

Der Kuchen sieht wirklich super lecker aus. Welche Springformgröße verwendest du? 18cm?

Liebe Krystina,
Ja genau, eine 18 cm Form. Viel Spaß beim „backen“?

Liebe Krystina,
Ja genau, e8ne 18 cm Form. Viel Spaß beim „backen“?

Kommentieren

Recipe Rating