Meal Prep tauglich: Ayurveda Karottensalat und eine tolle Curry Mischung

17. Juni 2018

aktualisiert am

Dieser Ayurveda Karottensalat ist perfekt geeignet für dein gesundes Mittagessen im Sommer. Ein veganes Ayurveda Rezept. #veganmelaprep #mealprep #togo #veganerezepte #zummitnehmen #sommerrezepte #gesunderezepte #ayruveda #ayurvedarezepte

 

Meal Prep im Sommer: Ayurveda Karottensalat, ein tolles Sommer Rezept.Dieser vegane Ayurveda Karottensalat ist perfekt geeignet für dein gesundes Mittagessen im Sommer. Ein veganes Ayurveda Rezept. #veganmelaprep #mealprep #togo #veganerezepte #zummitnehmen #sommerrezepte #gesunderezepte #ayruveda #ayurvedarezepte

Der Ayurveda Karottensalat ist super Meal Prep geeignet, oder wie man auf Deutsch sagt: toll zum Mitnehmen. Wenn du anstelle von Kantinenkram gern etwas frisches in der Mittagspause isst, dann ist dieses Rezept genau richtig für dich.

Wie viele von euch bestimmt bereits wissen, durfte ich ja im April die Fotos zu drei tollen Rezepten von Volker Mehl machen. Volker ist der Ayurveda Coach bei dem ich meine Ausbildung zum Ayurveda Coach und Koch mache und hat wirklich ein unglaubliches Verständnis von Ayurveda. Noch dazu ist er völlig „Down to Earth“, undogmatisch und man kann mit ihm auch mal das ein oder andere Bier trinken gehen. Nicht das wir das getan hätten, aber ihr wisst was ich meine. Seine drei Rezepte sind unter dem Thema „Fire up your Agni“ (also „Bring deine Verdauung in Schwung) „Frühjahrsmüdigkeit ayurvedisch entgegen wirken“ im Magazin Yoga aktuell in der Ausgabe April/Mai erschienen.

Falls du die Ausgabe mit der Nummer 109 verpasst hast, kannst du sie hier nachkaufen.

Ayurveda ist ja nicht per se vegan und auch Volkers Rezepte waren es nicht. Da ich aber nichts zubereiten und fotografieren kann, was wir hinterher nicht auch essen können (mein Mann lebt ebenfalls vegan), habe ich die Rezepte damals kurzerhand veganisiert. Ausserdem habe ich ein paar Feinheiten hier und da angepasst. Die Original Rezepte werden mit den tollen Produkten aus Volkers Gewürz und Öl Sortiment zubereitet, die gab es aber hier in Leipzig leider nirgends zu kaufen. Also habe ich kurzer Hand improvisiert. Heraus gekommen sind die veganen und easy nach zu kochenden Versionen  von drei köstlichen ayurvedischen Rezepten, von denen ich das Erste heute mit euch teilen möchte.

Meal Prep: Ayurveda Karottensalat

Meal Prep tauglich: Ayurveda Karottensalat

Wie Eingags bereits erwähnt, ist der Salat super geeignet, wenn du gern etwas gesundes im Büro, der Uni, der Schule oder wie ich -im Flieger- dabei hast. Dazu ist es auch noch so schnell gemacht, das schafft man fast noch vor der Arbeit.

Um die Karotten zu schneiden empfehle ich dir einen Spiralschneider, wie du ihn z.B. ihn hier von der Firma Lurch bekommst. Alternativ kannst du die Karotten mit dem Sparschäler zubereiten oder einfach raspeln. Ich persönlich kann seit einer schlechten Erinnerung an geraspelte Karotten im Kindergarten, keine geraspelten Karotten mehr sehen, ausserdem sehen die wie Bandnudeln spiralisierten Karotten wirklich toll aus.

Volkers Curry Mischung

Wie schon gesagt, hatte ich nicht alle von Volkers Produkten (oder eher gar keine) in meiner Küche- shame on me- aber zum Glück hat Volker in seinem Rezept auch gleich eine Alternative mitgeliefert. Eine tolle Curry Mischung, die nicht nur diesem Karottensalat den richtigen Pepp verleiht. Hab ich das eben wirklich geschrieben? “ Den Pepp verleiht“? Ich kling ja wie meine Oma..anyways, hier ist also die super Curry Mischung, die übrigens jetzt im Sommer deine Verdauung super unterstützt. Denn die wird, wie wir alle, bei der Hitze ein bisschen lazy.

Curry Mischung a la Volker Mehl

Du kannst von der Mischung im Prinzip soviel machen wie du willst. Die Gewürze werden, bis auf den Zucker, immer zu gleichen Teilen gemischt. Easy as it get´s. Wenn du mehr davon willst, verwende EL statt TL.
Drucken Pin Speichern & Einkaufszettel

Zutaten

  • Je 1 TL:
  • Chili
  • Kurkuma
  • Koriander die Samen
  • Kreuzkümmel auch hier wieder Samen
  • Senfkörner
  • Fenchelkörner
  • Peffer
  • Je 1/2 TL
  • Ingwer gerne Pulver
  • Rohrohrzucker oder Vollrohrzucker alternativ Kokosblütenzucker

Anleitungen

  • Schmeiss alle Gewürze in deinen Mörser und lass die Muskeln spielen.
  • Wenn du keinen mörser hast, tut es auch Omas (oder deine) elektrische Kaffeemühle.
Rezept ausprobiert?dann zeig´s mir auf Instagram und markier mich mit @happy.mood.food oder #happymoodfood!
Fragen zum Rezept? Schreib mir!


Diese Curry Mischung ist eine von vielen, die wir immer im Schrank haben. Sie ist sowas wie die Universal Gewürzmischung, wann immer deine Verdauung einen kleinen Boost gebrauchen kann, oder du dich müde und lethargisch fühlst.

Aber jetzt haben wir den Salat

Nun aber zurück zum Hauptdarsteller, dem leichten-leckeren Ayurveda Karottensalat im Asia Style. Wenn du dich mit Ayurveda noch nicht viel befasst hast, wirst du überrascht sein. Denn der Karottensalat ist so gar nicht indisch. Das ayurvedisch essen, gleich auch indisch essen bedeutet, das ist ja in vielen Köpfen vertreten. In meinem war es auch, zugegeben. Aber dieses Rezept zeigt dir, dass dem bei weitem nicht so ist.

Ayurveda Karottensalat, perfekt für Meal Prep

Meal Prep tauglich: Ayurveda Karottensalat und eine tolle Curry Mischung

Das Rezept ist für 3-4 Personen geeignet. Ich verwende für die Karotten einen Spiralschneider und schneide sie zu einer Bandnudelartigen Form. Du kannst sie alternativ auch mit dem Sparschäler schneiden oder einfach raspeln.
Drucken Pin Speichern & Einkaufszettel

Zutaten

  • 8 grosse Karotten
  • 1 Apfel
  • 1 TL der Curry Mischung
  • 50 gr grob gehackte Walnuss Kerne
  • ca 20 Blatt Basilikum
  • 200 Tofu deiner Wahl z.B. Kräutertofu
  • den Saft einer Orange
  • 3 EL Öl ich verwende Sesamöl
  • 1 Stange Zitronengras
  • 1 TL Steinsalz
  • 1 El Ahornsirup

Anleitungen

  • Die Karotten spiralisieren oder raspeln. Die Äpfel grob raspeln und beides zusammen in eine Schüssel geben.
  • Das Zitronengras ganz fein hacken und ebenfalls hinzugeben. Zitronengras solltest du vor dem hacken ein paar Schläge mit dem Kochlöffel verpassen. Das "Aufschlagen" setzt die ätherischen Öle besser frei als reines hacken. Zitronengras zu Apfel und Karotten dazu geben.
  • In einer Schale das Öl, einen Teelöffel der Gewürzmischung, Salz und Ahornsirup mischen und über die Karotten-Apfel Mischung geben.
  • Den Tofu in feine Würfel schneiden und zusammen mit den gehackten Walnüssen und dem Basilikum ebenfalls zum Karottensalat geben.
  • Alles gut durchmischen und einige Minuten ziehen lassen.
Rezept ausprobiert?dann zeig´s mir auf Instagram und markier mich mit @happy.mood.food oder #happymoodfood!
Fragen zum Rezept? Schreib mir!

 

Ayurveda Karottensalat, ein tolles Sommer Rezept

Du siehst selbst wie schnell der Salat gemacht ist. Es gibt also keine Ausrede mehr, sich unterwegs oder im Job nicht richtig gut ernähren zu können. Ein weiteres tolles Meal Prep Rezept findest du übrigens hier: Zucchini Nudeln mit Nuss Bolognese. Auch ein ganz tolles Sommer Rezept zum mitnehmen.

In diesem Sinne wünsche ich dir always Healthy Happy Mood Food und

plenty of love,
S.
Du magst das Rezept ? Dann teil es mit #happy.mood.food oder @happy.mood.food
KOMMENTARE
Sieh alle Kommentare

[…] andere tolle Gelegenheit erhielt. Einige von euch haben es vielleicht schon in meinem Beitrag zum ayurvedischen Karottensalat gelesen. Und zwar durfte ich drei seiner Rezepte für das Magazin “Yoga Aktuell” […]

[…] da sind ja schon ein paar Dinge dazu eingeflossen. Zum Beispiel könnt ihr in meinem Beitrag zum Ayurvedischen Karottensalat lesen, warum ich trotz Ayurveda KEIN GHEE verwende. Ayurveda ist eine Bereicherung für mein Leben […]

Kommentieren