Fenchelsalat mit Kirschen, Pistazien & Himbeer-Sumach Dressing

27. Juli 2020

Fenchel – entweder man liebt ihn, oder eben nicht. Ich mag ihn in wirklich allen Variationen. Vom warmem Tee im Winter, bis zum rohköstlichen Fenchelsalat im Sommer. Und genau so ein Rezept gibt es heute. Inspiriert wurde es von Sarah und ihrem Blog „(no) Plain Vanilla Kitchen“. Sarah ist passionierte Läuferin und achtet daher besonders auf eine gesunde, ausgewogene Ernährung. Seit einiger Zeit ist ihr Blog nun auch rein vegetarisch, eine Tatsache die ich natürlich nur vollstens unterstützen kann. Ihr Kichererbsensalat mit Fenchel ist mir direkt ins Auge gesprungen und ich habe mich entschieden, ihn – in einer etwas abgewandelten Version – für euch nachzu“kochen“.

Fenchel Salat mit Kirschen

Koch mein Rezept – Fenchelsalat Variation

Zu Sarahs Blog bin ich durch einen glücklichen Zufall gekommen. Oder vielmehr durch das tolle Blogevent „Koch mein Rezept“ . Volker von „Volker mampft“ hat dieses schöne Event ins Leben gerufen und uns damit die Gelegenheit gegeben, mal wieder über den Tellerrand zu schauen und andere Blogs und tolle neue Rezepte kennenzulernen. Ein dickes Danke dafür von mir, lieber Volker! Volker hat übrigens meine Kokossuppe mit geröstetem Blumenkohl nachgekocht. Schaut mal hier bei ihm vorbei, um seine Version kennenzulernen.

Aber zurück zum Rezept für den Fenchelsalat: während das Originalrezept gegarten Fenchel verwendet, kommt meiner roh daher. Ich habe die Erdbeeren gegen Kirschen ausgetauscht, Pistazien ergänzt und das Dressing mit Sumach verfeinert. Den ursprünglich verwendeten Frischkäse habe ich ersatzlos gestrichen, man könnte allerdings etwas veganen Feta verwenden – der schmeckt köstlich dazu. Alles in allem ist mir mit dieser Variation ein wirklich tolles Sommer-Rezept gelungen, das sich sowohl als Beilage als auch als Vorspeise perfekt eignet. Völlig anders als klassischer Fenchelsalat mit Apfel oder warmer Fenchelsalat, aber eben auch grade deshalb so gut.

Fenchelsalat Close Up

Sumach – das perfekte Sommer Gewürz

Sumach schmeckt zugegeben pur etwas seltsam. Irgendwie sauer, irgendwie fruchtig und man weiß zuerst gar nicht, wofür man es eigentlich verwenden soll. Während es in der arabischen Küche gerne zu Fleischgerichten verwendet wird, setze ich es am liebsten in Verbindung mit Obst ein. Die schöne Frische des Sumach passt perfekt zu Früchten, aber auch Gemüse und verfeinert Hummus oder Baba Ghanoush. In meinem Dressing ergänzt es perfekt die leichten Säuren von Himbeeressig und Limette und sollte daher auf gar keinen Fall vergessen werden. Das Gewürz gilt als magenschonend und verdauungsfördernd, weshalb es auch fettige Speisen besser bekömmlich macht. Sumach bekommst du im gut sortierten Supermarkt, Feinkostgeschäft und in arabischen Lebensmittelmärkten.

Fenchelsalat Close Up

Fenchelsalat mit Kirschen, Pistazien & Himbeer-Limetten-Sumach Dressing

Ein köstlich frischer Sommersalat mit frischem Fenchel und jeder Menge fruchtiger Aromen
Drucken Pin Speichern & Einkaufszettel
Gericht: Beilage, Vorspeise
Keyword: Fenchel, sommer
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Portionen:2

Zutaten

Fenchelsalat

  • 1 Fenchelknolle
  • 1/2 Limette nur der Saft
  • 1 Handvoll Kirschen
  • 2 EL Pistazien
  • 1/2 Glas Kichererbsen
  • Salz
  • rosa Pfeffer

Dressing

  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Himbeeressig
  • 1 EL Reissüße oder Ahornsirup
  • 1/2 Limette nur der Saft
  • 1 Prise Sumach

Anleitungen

Dressing

  • Für das Dressing alle Zutaten in ein verschließbares Glas geben und kräftig schütteln.

Fenchelsalat

  • Den Fenchel putzen, halbieren und und in sehr feine Streifen schneiden.
  • Mit dem Saft einer halben Limette vermengen und ca. 30 Minuten ziehen lassen.
  • Währenddessen die Kichererbsen abgießen, abspülen und mit etwas Salz in einer Pfanne goldbraun rösten. Das funktioniert am besten ohne Fett und bei kleiner bis mittlerer Hitze.
  • Die Kirschen halbieren, entkernen, vierteln und dann achteln.
  • Pistazien grob zerstoßen oder hacken.
  • Den durchgezogenen Fenchel mit den Kirschen, den Pistazien und den Kichererbsen vermengen und mit dem Dressing sowie etwas Salz und rosa Pfeffer servieren.
Rezept ausprobiert?dann zeig´s mir auf Instagram und markier mich mit @happy.mood.food oder #happymoodfood!
Fragen zum Rezept? Schreib mir!
Fenchel mal anders: fruchtiger Fenchelsalat
Du magst das Rezept ? Dann teil es mit #happy.mood.food oder @happy.mood.food
KOMMENTARE
Sieh alle Kommentare
Kommentieren

Recipe Rating