WERBUNG

Spicy Nuss Bolognese to go mit EMSA CLIP & GO

3. July 2017
Ich weiss nicht warum, aber irgendwie gehören Sommer und Spaghetti Bolognese untrennbar für mich zusammen. Vielleicht liegt es an den langen Sommern in Italien, als ich noch ein Kind war. Wenn ich an Spaghetti Bolognese denke, denke ich auch unweigerlich an diesen Schlager von Conny Froboess : “Zwei kleine Italiener, die träumen von Napoli….” Kennt ihr den? Nein? Dann MÜSST ihr euch den anhören, das ist Kindheit Happines Pur! Ich entschuldige mich jetzt schon mal für etwaige grausame Ohrwürmer .

Aber zurück zur Bolognese.

Denn die gehört auch heute noch zu meinen absoluten Lieblingen, wenn auch ohne Hackfleisch. Es hat lange gedauert bis ich das Rezept für meine perfekte Bolognese zusammen hatte. Eines das mich sowohl in Konsistenz (Tofu geht da gar nicht), als auch im Geschmack überzeugt.
Ich liebe nämlich meine Bolognese mit einem feinen Hauch von Chili der mit Kakao so richtig gut zur Geltung kommt. Heraus gekommen ist ein kleiner Tausendsassa, denn diese Sauce kannst du nicht nur klassisch warm essen, sondern auch als rohe Version. Und das ist besonders im Sommer richtig gut!
Zubereitet wird meine Bolognese roh, wer sie warm mag muss sie im Anschluss einfach nur erwärmen. Das Rezept ist Ratz Fatz gemacht, ohne langes Einkochen und bedarf gar nicht vieler Zutaten.
Zudem passt es perfekt zu klassischer Pasta, wie auch zu der Figur freundlicheren Zucchini Variante.
Was will man mehr?

Nuss Bolognese in der EMSA CLIP&GO

 

Spicy Nuss Bolognese

Und nicht nur ich mag diese Bolognese ziemlich gern, weshalb ich sie zu jeder Gelegenheit irgendwo hin tragen muss. Meine beste Freundin (“Bitte, ich verhungere sonst”), Meine Nichte (“Du bist auch meine Lieblingstante”) und sogar meine Kollegen auf Arbeit (“Sonst muss ich diesen ungesunden Kram hier essen”) fragen in schöner Regelmäßigkeit nach einer Portion davon.
Glück für sie, dass sich die Gute ziemlich leicht mitnehmen lässt.
Wenn ich mir selbst mal eine Portion davon einpacke, verwende ich am liebsten die runde Lunch Box von EMSA CLIP & GO. Die ist BPA frei, super dicht und mit ihren kleinen herausnehmbaren Einsätzen perfekt für Nudeln, Bolognese Sauce und einen Klecks Frischkäse.
Denn den braucht es unbedingt, der macht das alles erst so richtig schön rund!
Die Basis dieser Nuss Bolognese sind Pekannüsse. Sie lassen sich wunderbar gegen Walnüsse austauschen, andere Nüsse würde ich jedoch nicht empfehlen, dann stimmt es vom Aroma einfach nicht mehr.

Spicy Nuss Bolognese mit Zucchini Nudeln

Dieses Rezept ergibt zwei Portionen.
Print Pin Speichern & Einkaufszettel

Ingredients

Für die Nuss-Einlage:

  • 90 gr Pekan-oder Walnüsse
  • 1 TL Kumin Kreuzkümmel
  • etwas Cayennepfeffer
  • 1 EL Tamari oder andere Sojasauce

Für die Sauce:

  • 200 ml Wasser
  • 1 EL Orangensaft
  • 1/2 -1 EL Olivenöl
  • 1 TL Paprika Pulver
  • 1 TL Kakao Pulver
  • 1/2 TL Tamarinden Paste
  • 3 getrocknete Tomaten
  • 50 gr frische Tomaten
  • 2-3 getrocknete Chili Schoten
  • 1-2 Datteln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Salz Rauchsalz wenn ihr habt
  • 1 Prise getrocknete Oregano

Ausserdem:

  • 100 gr Zucchini ganz fein gewürfelt
  • 60 gr Cocktailtomaten geviertelt bis geachtelt
  • etwas frischer gehackter Basilikum

Dazu:

  • 2 grosse Zucchini für die Nudeln
  • ein Klecks veganer Frischkäse

Instructions

Los gehts mit den Nüssen

  • Die Nüsse, Tamari und Gewürze in die Küchenmaschine geben und alles klein häckseln bis es ungefähr die Konsistenz von Hackfleisch aufweist.
  • abschmecken, beiseite stellen und ziehen lassen.

Weiter geht mit der Sauce

  • Dafür werden ganz einfach alle Zutaten -abgesehen von den Zucchini und den geviertelten Tomaten- in den Mixer gegeben und zu einer cremigen Sauce vermixen.

Und so wird Bolognese draus:

  • Gib nun das "Nussfleisch", die feingewürfelte Zucchini und die geviertelten Tomaten in die Sauce und verrühre alles gut.
  • Zum Schluss noch etwas frischen Basilikum unterheben. Finito!

Solltest du Zucchini Nudeln dazu servieren, dann schnell noch spiralisieren und mit der Bolognese sowie einem Klecks Frischkäse reichen. Delizioso!

    Rezept ausprobiert?dann zeig´s mir auf Instagram und mit @happy.mood.food oder #happymoodfood!
    Fragen zum Rezept? Schreib mir!

     

    Nuss Bolognese Emsa Clip&Go

    Nuss Bolognese Emsa Clip&Go

    Übrigens: Falls du auch gern mal dein Essen mit ins Büro, die Uni oder -wie ich- um die halbe Welt mitnimmst: Ich darf jeweils eine der tollen Lunch Boxen an drei von euch verlosen.
    Verratet mir dafür einfach was ihr am liebsten darin transportieren möchtet. Vielleicht habe ihr ein paar tolle Brunch Ideen für ein Potluck? Oder ihr nehmt ein selbst gemachtes Müsli to go im Becher mit?

    Ich bin gespannt, was euch alles tolles einfällt!
    Wer gewonnen hat, entscheidet am Ende das Los. Das Gewinnspiel geht bis zum 17.07. und der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen.

     

    plenty of love & Nuss Bolognese ,
    S.
    Wenn dir das Rezept gefällt, dann sag es weiter, verschick es per Mail oder teile es auf Social Media mit #happy.mood.food oder @happy.mood.food
    KOMMENTARE
    Sieh alle Kommentare

    5 stars
    Ich werde des öfteren wegen meines Boxen-Sammelsuriums in meiner Arbeitstasche veräppelt. Mit dieser tollen Box hätte ich eine für alles, z.B. gefüllte Weinblätter, Tabouleh und ein bißchen Obst. Oder aber grünes Thai Curry mit Reis und Frühlingsrollen oder aber Sommerrollen /Makis / Gemüsesticks mit Dipp und ein paar Datteln zum Nachtisch… Fabelhaft! Ich würde mich sehr freuen, wenn es klappt. Liebe Grüße

    […] richtig gut ernähren zu können. Ein weiteres tolles Meal Prep Rezept findest du übrigens hier: Zucchini Nudeln mit Nuss Bolognese. Auch ein ganz tolles Sommer Rezept zum […]

    […] neuen Birkel nudeln zubereitet haben, war eine „klassische“ Pasta Bolognese, mit einer herzhaften Nuss Bolognese. Und oh! War die gut. Obwohl sie so lecker war, haben wir die ganze Portion nicht geschafft und aus […]

    Ich würde meine Haferflocken, eingeweicht über Nacht in Joghurt und Zimt auf die eine Seite packen und auf die andere einen Beerenmix und in die köstliche Mitte ein paar Nüsse!!!

    4 stars
    Ich würde gerne ein Quarkdip mit Rohkost und ein Minisalat darin mitnehmen

    Ui – das sieht lecker aus – gerade jetzt bei der Hitze ist raw food ja doppelt praktisch!
    In so einer Lunchbox würde ich meine Dips transportieren – also Muhamarra, Baba Ghanoush & Hummous – und dazu ein frisches Fladenbrot & einen Minztee mhhhhhh

    Liebe Grüße,

    Sanne

    Oh, sehr cool! Ich glaube ich würde momentan meinen heiß begehrten Kichererbsen Salat darin transportieren… gibts momentan echt häufig!! Und sieht dann auch noch schick aus… im Einsatz könnte man dann Krutons und/oder geröstete Samen bewahren damit sie schön knusprig bleiben !

    Hallo Hallo!
    Was für Ein tolles Rezept! Meine Kids und ich lieben Nüsse, da muss ich die Spicy Bolognese mal testen. Wäre auch was für den Papa, denn unser Familienoberhaupt isst vegetarisch.

    Die Lunchbox käme hier gerade recht, denn unser jüngstes Töchterchen kommt nächstem Monat in den Kindergarten und wir brauchen noch eine schöne Dose, die vor allem dicht ist.

    Unsere kleinen und großen Däumchen sind gedrückt ♡

    Herzliche Grüße aus dem sonnigen Rheinland

    Daniela ☆♡☆

    5 stars
    Hallo ✌
    Also ich würde auf jeden Fall den Rest (sofern es einen gibt ????) von der Bolognese mit Zucchini Spaghetti mitnehmen. Und in das Extra Döschen kämen noch ein paar selbstgetrocknete Früchte.
    Ich freue mich auf meinen Gewinn ????
    Liebe Grüße Sabine ????

    5 stars
    Ich würde gerne Taboulesalat, Wassermelone ???? mit Erdbeeren ???? und ein paar Nüsse ???? in der tollen Box mit zur Arbeit nehmen. Das Bologneserezept wird “nachgekocht” ????.

    Dir Box würde ich nutzen um mein selbst gemachtes Mittagessen zu transportieren , also auf einer Seite Gemüse, dann Reis oder Quinoa und Obst 🙂
    Die Box ist mega praktisch und ich würde sie liebend gerne haben *_*

    Das klingt toll. ????????
    Da passt ein schöner Salat oder Waps oder Reste vom Abendessen rein oder etwas Süßes, wie Milchreis o. ä. und so viel mehr leckere vegane Köstlichkeiten. ????

    5 stars
    Ich würde damit roten Linsensalat und gegrillte Zucchini und Auberginen einpacken und transportieren.

    Hallo Stephanie, danke für das tolle Rezept! Für mich wären die Lunch-Boxen ideal, weil ich dann Dressing + Salat oder auch Zucchinipasta + Soße immer zusammen in einem Gefäß mitnehmen könnte und nicht wie bisher immer in mehreren separaten Dosen. Auch zum Dippen von Gemüse in Hummus finde ich sie ideal. Soo viele Ideen 🙂 LG, Anja

    Selbtgemachte salate, müsli obst,…. alles was man beim arbeitn oder einem picknick benötigen würde…. diese box würde vieles erleichtern und ich würde mich riiießig über den gewinn freuen ????

    Die Box scheint perfekt für die Uni. Gerade wenn man mal wieder keine Zeit für Frühstück zuhause hat. Dann würde ich mein selbstgemachtes Granola und sojajogurt und Obst mitnehmen und im Zug oder in der Uni essen. Ich könnte aber auch leckeren Hummus und frisches Gemüse zum dippen wären darin sicher super verpackt .

    5 stars
    Ich würde am liebsten eine vegane Bowl darin mischen und mitnehmen. Zum Beispiel Prinzessbohnen gemixt mit Kidneybohnen, Kartoffeln und eingelegtem Kürbis. Mit Öl und Balsamico abschmecken. Darüber ein paar frische Toppings – fertig. :-))

    Diese Box ist perfekt für meinen Sporttag würde sehr gut in meine Tasche passen.
    Reinpacken würde ich mein Lieblingsessen:
    Kichererbsencurry mit Couscous:)

    Mein selbst gemachtes Lieblingmüsli: gekeimter getrockneter Buchweizen, gekeimte getrocknete Sonnenkerne, Kokosöl, Kokosmus und ganz wenig Cornflakes, dazu Kokos-Reis-Drink oder selbst gemachte Mandelmilch. Hmm…

    5 stars
    Oh was wundervoll angerichtet! Ich träume schon jetzt von der herrlichen Bolognese, die ich unbedingt nach kochen muss!

    Oh, diese Box scheint wirklich perfekt. Ich würde darin meinen geliebten Kokos-Milchreis transportieren. Und in die Extrabox kommt im Winter Apfelkompott mit Zimt und im Sommer Mango mit frischer Minze. Da läuft mir direkt das Wasser im Munde zusammen!

    Kommentieren