Werbung

Porridge Muffins – Müsliglück zum mitnehmen.

12. Februar 2018

aktualisiert am

Ich weiss, ich hatte euch im letzten Rezept versprochen, nicht mehr von Porridge zu schwärmen. Aber es bleibt mir leider nichts anderes übrig. Denn wenn es etwas gibt, das ich zum Frühstück -grade in der kalten Jahreszeit- unheimlich gern mag, dann ist das Porridge.
Warm, aromatisch und lecker „schlotzig“.
Wie sehr ich Porridge liebe, kann man an meiner kleinen Porridge Rezepte Sammlung hier wohl unschwer erkennen.

Leider ist Porridge nichts, was man mal eben so schnell zwischendurch essen kann, zumindest nicht in seiner ursprünglichen Form. Ohne Schale, Löffel und idealerweise einem Sitzplatz läuft bei Porridge nix.
Ausser man macht aus Porridge ein gesundes „Fast Food“ das sich super überall hin mitnehmen lässt und vor allem: super schnell vernaschen lässt. Wovon ich spreche?

Porridge Muffins

Porridge Muffins sind die perfekte Kombination von lecker und gesund. Sie schmecken sowohl zum Frühstück, als auch Nachmittags mit einer Tasse Kaffee oder Tee. Du kannst sie mit zur Schule nehmen, in die Uni, ins Büro…und du kannst sie deinen Kids in die Lunchbox packen. Welches Kind isst nicht gern Muffins, richtig?
Damit meine Porridge Muffins auch wirklich gesund sind, verwende ich nur natürliches Porridge ohne zugesetzten Zucker, wie z.B. das Bio-Porridge von Müsliglück.

Mein absoluter Favorit momentan : das Poppy Porridge mit leckeren Pflaumen, Mohn, Zimt und Nelke.
Kombiniert mit frischen Äpfeln werden daraus einfach wunderbar köstliche Muffins.

Muesliglueck für Porridge Muffins

Muesli von Muesliglueck

Müsliglück Muffins zum Frühstück

Das Rezept ergibt ca 6 Porridge Muffins.
Drucken Pin Speichern & Einkaufszettel
Gericht: Kuchen
Portionen:6

Zutaten

Trockene Zutaten:

  • 60 g Poppy Porridge
  • 75 g Dinkel Vollkornmehl
  • 1 1/2 TL Weinstein Backpulver
  • 1/2 TL Vanille Pulver
  • 1 TL Natron
  • 50 g Kokosblüten - oder Dattelzucker Rübenzucker oder ähnliches geht auch.
  • ca 100 g gApfel fein gewürfelt

Nasse Zutaten:

  • 1 EL Essig Apfelessig z.B. aber auch weisser Balsamico geht gut
  • 120 g pflanzliches Joghurt probier mal meinen selbst gemachten Cashew Joghurt
  • 100 ml Mandelmilch
  • Optional : ein paar gehobelte Mandeln zum bestreuen

Anleitungen

  • Den Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Eine Muffinform vorbereiten und mit Backpapier versehen.
  • Zuerst alle trocknen Zutaten in einer Schüssel gut miteinander vermischen. In einer anderen Schüssel dann alle nassen Zutaten ebenfalls vermengen und gut verrühren.
  • Nun beides zusammen geben und gut verrühren. Wenn dir die Menge an Flüssigkeit zu wenig erscheint, gib etwas mehr Milch dazu. Der Teig soll allerdings eher wie ein Brei und nicht wie ein flüssiger Teig sein.
  • Den Teig in die Muffinform geben, nach belieben mit gehobelten Mandeln bestreuen und ca. 20 Minuten backen.
Rezept ausprobiert?dann zeig´s mir auf Instagram und markier mich mit @happy.mood.food oder #happymoodfood!
Fragen zum Rezept? Schreib mir!

Muesliglueck perfekt fuer Porridge Muffins

 

Natürlich schmeckt das Poppy Porridge auch in seiner natürlichen Form köstlich, es muss sich gar nicht erst in einen Muffin verwandeln um dir den Tag zu versüßen. Ausserdem kannst du selbstverständlich auch jedes andere Porridge in diesem Rezept verwenden. Beachte nur, dass du evtl. die Flüssigkeitsmenge anpassen musst.

Porridge Muffins mit Muesliglueck backen

 

Ich gebe zu: meine Muffins sind optisch nicht grade ein Hingucker. Aber die inneren Werte zählen ja zum Glück auch etwas, und schmecken tun sie wirklich köstlich. Saftig, weich und wunderbar aromatisch.

Beendet: Gewinne dein Lieblingsmüsli oder Porridge

M. ist ja morgens nicht so ein Porridge Fan (von den Muffins mal abgesehen). Er liebt einfach sein Müsli mit frischer Mandelmilch. Wir haben uns deshalb auch mal das Müsli Angebot von Müsliglück angesehen und ihr glaubt nicht, welches sein Favorit war….

Muesli von Muesliglueck

 

Offiziell steht die „Prinzessin auf der Beere“ natürlich nur für mich in der Küche 😉 Aber wer könnte der Kombination aus Ingwer, Kardamom, Goji und Chia schon widerstehen…?

Wenn du auch Lust hast eines der Müslis oder Porridges von Müsliglück zu probieren, dann hinterlass mir einfach einen Kommentar, in dem du mir verrätst welche Sorte du testen möchtest und mit etwas Glück landet sie schon bald in deinem Schüsselchen.

Zu den Produkten gelangst du hier.

Also, dann ab in die Küche, ein paar köstliche Muffins in den Ofen geschoben und dann rüber zu unseren Freunden von Müsliglück, ich drück dir alle Daumen!

plenty of love,
S.

Ach übrigens: jeder der den Beitrag auf Facebook mit dem Hashtag #Porridgemuffins teilt, bekommt ein zweites Los ins Töpfchen gesteckt. Also, teilt was das Zeug hält.

 

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

  • Zur Teilnahme an der Verlosung, hinterlasst mir unter diesem Beitrag einen Kommentar. Wer diesen Beitrag auf FB mit dem Hashtag #Porridgemuffins teilt, für den hüpft ein Extralos  ins Töpfchen!
  • Eine Barauszahlung oder der Umtausch des Gewinns sind nicht möglich
  • Die Verlosung läuft bis 23.59 Uhr des 25. Februar 2018. Direkt im Anschluss wird unter allen Kommentaren ein Gewinner/-in ausgelost, der/diejenige wird per Email benachrichtigt.
  • Die Anschrift der/des Gewinner-/-in wird ausschließlich für die Gewinnversendung verwendet und danach direkt gelöscht.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Teilnehmen können alle natürlich Personen ab 14 Jahren, deren Wohnsitz in Deutschland liegt.
  • Hinweis: der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht
Du magst das Rezept ? Dann teil es mit #happy.mood.food oder @happy.mood.food
KOMMENTARE
Sieh alle Kommentare

Die sehen wirklich gut aus! Schade, dass das Gewinnspiel schon vorbei ist, ich hätts echt gerne mal probiert.
Vielleicht werde ich die Muffins mal selbst nachbacken, klingt auf jeden Fall interessant! 🙂

Viele liebe Grüße,
Filiz von http://www.filizity.com

Hallo liebe Filiz,
du musst die Muffins unbedingt mal probieren, sie sind wirklich gut. Und naschen sich ohne schlechtes Gewissen einfach so weg 😉
Lieben Gruss
Stephanie

Ich würde gerne Berry Birthday probieren, bin ein Riesen-Beeren Fan
Vielleicht habe ich ja „Müsli-Glück“

Hi
wünsche mir das Müsli:
Poppy Porridge – Bio lg Jasmin

Och, da versuche ich gerne mein Glück. Bisher war ich immer bei mymuesli unterwegs, bin aber offen für Neues. 🙂

Kommentieren