Veganer Frischkäsekuchen mit Beeren und cremiger Erdbeerfüllung

25. Juni 2016

Aktualisiert am 29. März 2020

Was passt besser zum Frühling und Sommer als ein cremig, erfrischender Frischkäsekuchen. Nun, vielleicht dieser hier mit saftiger Marmeladenfüllung und frischen Beeren als Topping. Die Marmelade für die Füllung kannst du selbst herstellen, auch ein Kompott macht sich ganz wunderbar. So kannst du in der Rhabarberzeit zum Beispiel auch mein Rhabarberkompott verwenden. Das ist vor allem ideal für alle, die gern so wenig Fructose wie möglich verwenden. Denn es wird mit Reissüße gesüßt, genau wie der Rest dieses Kuchenrezeptes. Oder sollte ich besser Torte sagen?

frischkäsekuchen vegan

 

Frischkäsekuchen geht auch vegan

Die meisten von euch werden inzwischen die verschiedenen Sorten an veganem Frischkäse kennen, die es im Handel gibt. Ob von Simply V, Oatly oder Soyananda– das bleibt dir selbst überlassen. Ebenso die Wahl des Joghurts, den du für das Rezept brauchst. Nur den Mandeljoghurt der Alnatura Eigenmarke kann ich für dieses Rezept leider nicht empfehlen, er ist viel zu flüssig. Perfekt wäre der türkische Haferjoghurt von Oatly, aber bisher gibt es den wohl nur in Skandinavien. Falls jemand von euch zufällig demnächst dort hin kommt, ich würde einen Karton voll davon nehmen. Er ist wirklich köstlich!

frischkäsekuchen vegan

Aber auch selbst gemachten Joghurt kannst du selbstverständlich verwenden. Du findest ein passendes Rezept hier bei Pflanzlichen Joghurt selber machen. Das gleiche gilt für die pflanzliche Milch, dazu findest du viele verschiedene Rezepte in meinen Veganen Basics

Veganer Frischkäsekuchen mit Beerenfüllung

Für dieses Rezept benötigen wir etwas Erdbeermarmelade. Ich würde euch empfehlen unbedingt eine von guter Qualität mit möglichst viel Fruchtanteil zu kaufen, mein Favorit ist die "Frucht pur" von Allos, die es in den meisten Bioläden zu kaufen gibt. Selber machen geht natürlich genauso gut. Ebenso kannst du verschiedenste Fruchtsorten ausprobieren.
Drucken Pin Speichern & Einkaufszettel
Gericht: Kuchen
Portionen:6

Equipment

  • 17 cm Kuchenform

Zutaten

Tortenboden

  • 100 gr Mehl ich verwende je zur Hälfte Weizen-und Dinkelvollkorn
  • 100 gr kristalline Reissüße oder 70 gr Zucker eurer Wahl
  • 2 TL Weinstein Backpulver
  • 200 ml Mandelmilch oder andere Pflanzenmilch
  • 50 g Kokosöl geschmolzen
  • 1 TL Vanillepulver
  • 2 EL gehobelte Mandeln

Frischkäsemasse & Füllung

Anleitungen

Für den Tortenboden

  • Heize deinen Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vor.
  • Zuerst vermengst du Mehl, Reissüße und Backpulver gründlich in einer großen Rührschüssel.
  • Gib im Anschluss das geschmolzene Kokosöl, sowie 100 ml Mandelmilch dazu und verrühre alles zu einem glatten Teig.
  • Ganz am Schluss kommen die gehobelten Mandeln dazu und werden vorsichtig verrührt.
  • Der Teig kommt nun in die mit Backpapier ausgelegte Form, deren Ränder ihr vorher leicht mit Kokosfett eingeölt habt.
  • Den Boden nun ca. 20-25 min backen, bis er goldbraun ist.
  • Sobald er fertig ist, bitte nicht aus der Form nehmen, sondern dort gut auskühlen lassen. Bevor wir weiter machen sollte der Kuchen wirklich komplett abgekühlt sein.

Füllung

  • Die Erdbeermarmelade und ca. 125 g klein gewürfelten Erdbeeren miteinander vermischen und auf dem ausgekühlten Boden verteilen.
  • Für die Creme Frischkäse, Joghurt, Reissirup und Vanille in einer Schüssel gut vermischen und abschmecken.
  • Das Agar Agar klümpchenfrei in etwas Wasser anrühren, dann mit 100 ml Mandelmilch vermengen und zusammen aufkochen
  • Das Ganze ca. 5 min. köcheln lassen und dabe immer wieder umrühren.
  • Danach alles zügig unter die Frischkäse Masse rühren.
  • Die Masse dann auf den Kuchen geben und für ca 3 Std. im Kühlschrank fest werden lassen.
  • Vor dem Servieren mit den restlichen Beeren verzieren.
Rezept ausprobiert?dann zeig´s mir auf Instagram und markier mich mit @happy.mood.food oder #happymoodfood!
Fragen zum Rezept? Schreib mir!

Wenn du eine glutenfreie Variante machen möchtest, ersetzt du das Weizen- und Dinkelmehl am besten durch dein liebstes glutenfreies Mehl. Ich mag Reismehl, das aber je nach Marke und Reissorte immer sehr unterschiedlich ausfällt. Vielleicht hast du ja einen Tip, für ein tolles glutenfreies und veganes Rezept, dann freu ich mich über einen Kommentar von dir!

frischkäsekuchen vegan

Bei der Deko des Kuchens sind deiner Fantasie natürlich wie immer keine Grenzen gesetzt. Probier doch mal essbare Blüten, ein paar Kräuter oder verschiedene Früchte aus – je nachdem was grade saisonal bei dir wächst oder erhältlich ist.

Du magst das Rezept ? Dann teil es mit #happy.mood.food oder @happy.mood.food
KOMMENTARE
Sieh alle Kommentare

[…] Produkte kennst du ja schon aus diversen anderen Rezepten. Da gab es zum Beispiel den Sommerliche Frischkäsekuchen , die Erdnussbutter Frischkäsetorte oder meine Spitzkohlpizza mit veganem […]

Hallo Stephanie, danke, habe noch nie gesehen…? Wo hast Du den schon mal gekauft / gesehen? und Sojajoghurt? Auch Mandel- oder Kokosjoghurt? LiebeGrüße

Hallo Aldona
Simply V bekommst du in vielen Supermärkten. Die hier verwendeten Produkte von Soyana sind allerdings in der Qualität einzigartig, da es sich um fermentiere und UNpasteurisierte Produkte handelt, daher weisen sie tatsächlich auch Probiotika auf.
Mandel und Kokosjoghurt bekommst du ebenfalls in vielen Supermärkten und auch Biomärkten.
Gutes Gelingen
Stephanie

Hallo, was könnte ich überall hier anstatt Soja nehmen?

Hallo Aldona,
wenn du den Frischkäse meinst, du kannst einen Frischkäse aus Mandeln verwenden, den gibt es z.B. von Simply V. Für den Joghurt gibt es ja auch schon vieleAlternativen aus Mandel oder Kokos.
Viele Grüße
Stephanie

Kommentieren

Recipe Rating