Anti Stress Ayurveda Porridge mit Pukka Herbs

1. November 2017
 [su_label]Werbung [/su_label]

 

Ayurveda Porridge mit Ashwagandha von Pukka Herbs

In der letzten Zeit beschäftige ich mich immer mehr mit dem Thema Ayurveda und der ayurvedischen Ernährung. Mich interessiert diese alte Gesundheitslehre so sehr, dass ich im nächsten Jahr eine Ausbildung zum Ayurveda Coach bei Volker Mehl beginnen werde.

Die Wirkung der ayurvedischen Ernährung und der dazu passenden Nahrungsergänzungsmittel von Pukka Herbs, die ich momentan nehme, überzeugen mich wirklich. Grade jetzt im Herbst habe ich damit super Erfolge erzielt. Nicht nur bin ich viel weniger müde als sonst in der dunklen Jahreszeit, auch den Stress, den mein Job mit sich bringt und den oft damit verbundenen Schlafmangel, kann ich nun viel besser verarbeiten. Ich bin fitter, ausgeglichener und wesentlich weniger anfällig für kleine Erkältungen als im letzten Jahr um diese Zeit.

Anti Stress Ayurveda Porridge

Am liebsten beginne ich den Tag mit einem leckeren Ayurveda Porridge: wärmendes Getreide, süßes Obst und eine Extra Portion Superfood in Form von Ashwagandha machen satt, glücklich und bereiten mich optimal auf den Tag vor.

Ayurveda Porridge mit Pukka Herbs Ashwagandha

Was ist Ashwagandha ?

Ashwagandha -auch Schlafbeere genannt- ist eines der am häufigsten verwendeten Kräuter der traditionellen ayurvedischen Lehre. Aber keine Sorge, Ashwaganda ist kein Schlafmittel, vielmehr wirkt es ausgleichend auf Körper und Geist und stärkt beide ganzheitlich.
Ashwagandha ist ein sogenanntes Adaptogen. Es wird verwendet, um Stress und Angst zu reduzieren bzw. zu helfen, besser damit umzugehen. Es wirkt ausserdem gegen Müdigkeit und hilft sogar bei stressinduzierter Depression.
Alles in allem ist Ashwagandha ein wunderbar ausgleichendes Mittel für mehr Fitness, besseren Schlaf , mehr körperliche Leistungsfähigkeit und eine ausgeglichenere Psyche.

Momentan verwende ich das Ashwaganda Wholistic von Pukka Herbs, es kommt in praktischen veganen Kapseln daher und ist somit auch perfekt für unterwegs geeignet. Neben dem Extrakt der Ashwgandha Wurzel enthält es auch frische arktische Meeresalgen (für eine gute Jodversorgung), Spirulina und Ingwerwurzel, natürlich in Bio Qualität. Neben Ashwaganda bekommst du bei Pukka Herbs noch 7 weitere Nahrungsergänzungsmittel, die alle nach ganzheitlichen Aspekten kombiniert wurden und deine Gesundheit optimal und nachhaltig unterstützen.
Und natürlich gibt es zu jedem NEM auch die passende Tee Auswahl, denn für Tee ist Pukka Herbs ja bisher bekannt. Zum Ashwaganda Wholistic kombiniere ich den “Relax” für tagsüber und am Abend geniesse ich gerne eine Tasse “Night Time” aus Haferblüte, Lavendel und Lindenblüte.

Ayurveda Porridge mit Pukka Herbs Ashwagandha

Anti Stress Porridge mit Ashwaganda

Eines meiner liebsten Porridges ist das Mochi Porridge mit gedünsteten Zwetschgen und Äpfeln. Der von Natur aus süße Mochi Reis ist perfekt fürs Frühstück und die Kombination aus Pflaumen, Zimt, Sternanis, Kardamom und einer kleinen Prise Salz macht dieses Ayurveda Porridge einfach unwiderstehlich lecker.

Anti Stress Ayurveda Porridge mit Pukka Herbs

Dieses Porridge Rezept ist für eine Person gedacht. Du kannst, wenn du keinen Mochi Reis bekommst, auch normalen Reis verwenden. Mochi Reis bekommst du aber eigentlich in jedem Bioladen.
Print Pin Speichern & Einkaufszettel

Ingredients

Für das Porridge

  • 100 gr Mochi Reis am besten über Nacht eingeweicht
  • 200 ml Wasser
  • 300 ml Pflanzenmilch Reismilch
  • eine Prise Salz
  • 1 EL Reissüße
  • 1/2 TL Vanille Extrakt
  • 1 Kapsel Ashwagandha

Für das Pflaumenkompott

  • 300 gr Pflaumen
  • 2 EL Reissüße
  • 1 Sternanis
  • 1/2-1 Zimtstange
  • 2 Kardamom Pods

Instructions

Für das Porridge

  • Den Reis heiss abspülen un mit 200 ml Wasser auf kleiner Flamme ca 10-15 Minuten köcheln lassen. Dann die Milch hinzugeben und weitere 20-30 Minuten köcheln. Je nachdem wie cremig du dein Porridge magst.
  • Das Porridge nach Bedarf mit einem EL Reissüße süßen und mit einer Prise Salz, sowie dem Vanille Extrakt abschmecken.
  • Ashwaganda darüber streuen und unterrühren.

Für das Kompott:

  • Während das Porridge köchelt, bereite ich das Kompott zu.
  • Dafür die Pflaumen in mittelgroße Stücke schneiden und mit einem Schuss Wasser, einer Prise Salz, der Reissüße, der Zimtstange, der Sternanis und dem Kardamom in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze ca 10-15 Minuten sanft kochen lassen.
  • Vor dem Servieren die Zimtstange, die Sternanis und die Kardamom Pods entfernen.
  • Mit dem Porridge zusammen warm servieren.
Rezept ausprobiert?dann zeig´s mir auf Instagram und mit @happy.mood.food oder #happymoodfood!
Fragen zum Rezept? Schreib mir!

 

Ayurveda Porridge mit Pukka Herbs Ashwagandha

Ayurveda zu gewinnen

Alle, die gern selbst einmal die tollen Effekte des Ayurveda ausprobieren möchten, und sich dabei nicht auf so ein leckeres Porridge beschränken möchten, können je eines von 2 tollen Pukka Herbs Sets gewinnen.

Was ihr dafür tun müsst? Verratet mir einfach hier in den Kommentaren, welches der hier erhältlichen Sets euer Favorit ist und warum. Und mit etwas Glück wird euer Name aus dem Lostöpfchen gezogen.

Also los, meine Daumen sind gedrückt!

plenty of love,
S.

Teilnahmebedingungen

  • Zur Teilnahme an der Verlosung, hinterlasst mir unter diesem Beitrag einen Kommentar. Wenn ihr mir auch bei Facebook  und/oder Instagram folgt und dies im Kommentar erwähnt, hüpft ein Extralos für euch ins Töpfchen!
  • Eine Barauszahlung oder der Umtausch des Gewinns sind nicht möglich
  • Die Verlosung läuft bis 23.59 Uhr des 08. November Direkt im Anschluss wird unter allen Kommentaren ein Gewinner/-in ausgelost, der/diejenige wird per EMail benachrichtigt.
  • Die Anschrift der/des Gewinner-/-in wird ausschließlich für die Gewinnversendung verwendet und danach direkt gelöscht.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Teilnehmen können alle natürlich Personen ab 14 Jahren, deren Wohnsitz in Deutschland liegt.
Wenn dir das Rezept gefällt, dann sag es weiter, verschick es per Mail oder teile es auf Social Media mit #happy.mood.food oder @happy.mood.food
KOMMENTARE
Sieh alle Kommentare

[…] 3. ANTI-STRESS AYURVEDA PORRIDGE WITH PUKKA HERBS FROM PLANTIFUL SKIES […]

[…] es mit Ashwagandha auf sich hat, habe ich in meinem Rezept für das köstliche Anti Stress Ayurveda Porridge schon einmal […]

[…] Ayurvedisches Porridge mit Ashwagandha: Porridge ist im Ayurveda fester Bestandteil der Ernährung. Ich gebe gern Ashwagandha hinzu, das auch als Winterkirsche bekannt ist. Ashwagandha  reduziert Stress und wirkt entzündungshemmend sowie antioxidativ. Ausserdem wirkt ausgleichend auf die Hormonproduktion und verbessert Kraft und Ausdauer. Hier findest du das Rezept für mein Ashwagandha Porridge.  […]

[…] Aber auf den zweiten Blick ist eben auch klar: Ayurveda ist alles! Kartoffeln mit (veganem) Quark. Porridge oder Waffeln zum Frühstück. Warme Milch und grüner Saft. Oder eben eine makrobiotische Ayurveda […]

Schönes Rezept, wirklich! Aber eine Werbekennzeichnung wäre hier sehr wünschenswert gewesen. Bezahlte Kooperationen müssen als Werbung gekennzeichnet werden und ich kann mir bei der Art und Weise wie der Artikel geschrieben wurde nicht vorstellen, das es das nicht ist. Also sprechen wir hier von Schleichwerbung und das find ich kacke! Nur mal so!

Liebe Anna,
dann schau doch einfach mal was gleich als allererstes noch über dem ersten Foto, extra in Farbe unterlegt ist.
Das Wort “Werbung”!
Ich kennzeichne alle meine Beiträge die im Rahmen einer Kooperation entstanden sind.
Bevor du mich also bezichtigst Schleichwerbung zu betreiben, schau einfach nochmal hin.
Nur mal so!
Liebe Grüße
Stephanie

Das ja total lecker aus.
Aber auch das Rezept mit den Sauerkirschen klingt gut. Ich werde also noch ein bisschen stöbern.
Für das Gewinnspiel bin ich wenige Stunden zu spät.
Daher allen anderen viel Glück! Auf jeden Fall ist es eine tolle Aktion.

Danke meine Liebe!

Lecker, lecker, lecker, gern dabei und der Stress gleitet dahin

Das sieht aber lecker aus. Und mein Stress wird auch abgebaut!

Na dann toi,toi,toi

Liebe Stephanie,
Danke für das schöne Gewinnspiel. Ich habe noch nie einen Pukka Tee probiert, bin jetzt aber sehr neugierig geworden und würde ihn gerne ausprobieren.
Liebe Grüße Anja

Hallo des würd mich freuen
eine schöne Zeit
stefan

5 stars
Hallo,

hm Pukka Night Time wär wohl was für mich, vielleicht schlaf ich dann nachts besser oder ich tanz dann erst recht auf den Tischen.

Gruss Sandra Beck

5 stars
Liebe Stephanie,
das Set Relax.Bin etwas irtiert ganze Sts finde ich nicht .Was zum entspannen.Leserin Facebook Jasmin Bellastern Marschollek.lg Jasmin

Definitiv Ashwaganda Wholistic.

Da ich auch einen stressigen Job habe bzw. sogar zwei (hauptberuflich Lehrerin, nebenbei betreiben wir ein kleines Café), bin ich natürlich auch immer auf einen entspannenden Ausgleich bedacht. Deshalb finde ich alles aus der Relax-Familie interessant. Das NEM mit Ashwaganda hat mich neugierig gemacht. Würde ich gerne mal testen. Aktuell nehme ich Johanniskraut gegen miese Novemberstimmung. Ansonsten kenne ich schon viele Sorten der Pukka- Tees und finde die auch ganz toll.

5 stars
Ich kannte bisher nur die Tees und würde mich sehr freuen zu gewinnen!
Die clear greens von Puka möchte ich gern ausprobieren!

Dein Blog und ganz besonders deine Fotos sind wirklich toll!
Ebenso mag ich Pukka-Tees total gerne und würde mich bei einem Gewinn über Tee aus dem “Energie”-Set freuen.
Ich folge dir natürlich auch schon bei Facebook und Instagram!

Liebe Stephanie,
danke dir für diese schönen Rezepte und lehrreichen Informationen über Ashwagandha. Ich kannte diese Beere noch nicht und werde diese auf jeden Fall probieren und hoffen, dass diese bei mir zur Wirkung kommt. Darum neige ich momentan auch mehr zur Relax Serie.
Vielleicht schlägt ja Fortuna bei mir zu 🙂
Ach ja, ich folge dir auch auf Facebook und Instagram. <3
Liebe Grüße Cordula

Das Set Night Time wäre das richtige für mich. Ich brauche dringend erholsamen Schlaf 😉

Ich würde mich für den RELAX-Tee entscheiden für entspannte Wochenenden, gerade jetzt in der kalten Jahreszeit. Insgesamt mag ich alle Teesorten von PUKKA sehr gerne 🙂 LG Anja

Die Pukka Tees hören sich alle toll an. Ich habe auch schon mal etwas davon probiert. Mich würden ja sehr Zitrone&Mandarine und Zitrone, Ingwer&Manuka-Honig interessieren. Nahrungsergänzungsmittel sind für mich nicht interessant. Ich finde, mit einer gesunden Ernährung braucht man so etwas nicht. Das kann ja auch eher ein zuviel an bestimmten Vitaminen werden.
LG von Elke-Maria

Das sieht gut aus….da mache ich gerne mit

5 stars
Hallöchen,
vielen Dank für das tolle Porridge Rezept. Ich habe mir gerade die Zutaten notiert und auf meine Einkaufliste geschrieben. Porridge ist vor allem bei meinen Kindern in allen Varianten sehr beliebt.
Für mich hüpfe ich für “Night Time” in den Lostopf.
Freundliche Grüße Anke

Relax finde ich super für einen entspannten Tag

Von den erhältlichen Sets ist Kurkuma Wholistic mein Favorit, weil ich die Zusammensetzung sehr interessant finde.

NIght-Time fände ich toll! Gerade jetzt wird es ja schon wieder früher dunkel und man würde am liebsten den ganzen Tag schlafen 😀
Natürlich folge ich auch auf Facebook UND instagram. 🙂

Wow! Ich würde mich riesig freuen. ????

Ich möchte gewinnen!

Dann lies dir bitte die Teilnahmebedingungen durch.

Hallo,
für mich ist das alles vollkommen neu.
Sehr gerne würde ich diese Rezepte mal ausprobieren.

Das sieht sehr toll aus

Sieht das lecker aus

5 stars
erstmal danke für das tolle Porridge rezept,Porridge ist eins meiner Grundnahrungsmittel- in allen möglichen Variationen- morgens,mittags,abends- ich esse ständig Porridge.Das Rezept von dir wird heute Abend gleich mla ausprobiert,schmeckt bestimmt super.
ich finde die Pukka Relax Serie total ansprechend ,ich komme im Alltag viel zu wenig zum relaxen und zum entspannen,was sehr schade ist da das absolut wichtig ist! wäre toll wenn ich unter den Gewinnern bin
ich folge auf instagram

viele grüße

Ich finde, alles aus dem Bereich “Energie” klingt toll!

ich möcht gern das Ashwaganda mal Porbieren für meinen Körper und Geist.Aber der detox und die Kräuterselektion aus den KOPP Katalog würde ich mich auf freuen.

Toll, dass es jetzt auch Nahrungsergänzung von der Firma gibt. Das Relax-Set würde mich sehr interessieren

Schließe mich gerne Rebeccas Kommentar an , alles was entspannt und die Leistung verbessern kann würde ich liebend gern ausprobieren. …..ach ja und bei Facebook folge ich natürlich auch 😉

5 stars
Schließe mich gerne Rebeccas Kommentar an , alles was entspannt und die Leistung verbessern kann würde ich liebend gern ausprobieren.

Mein Lieblingstee von Pukka ist der Vanille Chai und ich würde mich daher auch sehr über die Nahrungsergänzungsmittel freuen. Bin über Facebook auf das Rezept gekommen und es sieht richtig schön herbstlich aus, ich liebe Milchreis 🙂 Leider kann ich keine Sets sehen auf der Website, aber alles klingt toll und wer kann das derzeitig nicht gebrauchen, also ein gestärktes Immunsystem…

Das klingt ja spannend 🙂 ich liebe Pukka Tees schon lange, besonders den Drei Zimt, der ja leider nicht mehr erhältlich ist…:( unter dem Link finde ich keineSets, mich würden aber alle interessieren, da ich gerade auch sehr mit der Dunkelheit zu kämpfen habe 🙁
Liebe Grüße <3

Bei FB folge ich dir auch und bei Instagram ebenso (Namen gerne per PN :)).. und ich hab neulich Dein Kurkuma Kasha gemacht, so lecker 🙂

Hallihallo!
Ich habe heute dein Rezept nachgekocht. Das einzige was ich geändert habe ist, dass ich 3fache Menge genommen habe! Aber bei mir war es viel zu viel Flüssigkeit! Habe 600ml Wasser und 500ml Reismilch verwendet und es war trotzdem eher eine Suppe obwohl eig noch 400ml Milch reinsollten??? Kann das nur daran liegen, dass ich 3fache Menge genommen habe?
Würde mich über eine Antwort freuen!!
Danke!!
Liebe Grüße Christina

Hallo Christina.
Hast du denn Mochi Reis verwendet? Mochi ist ein Klebereis, das gibts natürlich eine andere Konsistenz als normaler. Ansonsten denken ich auch, dass es einfach Zuviel Flüssigkeit war.
Grüße aus Bangkok
Stephanie

Ja habe ich verwendet…war mein erstes Mochireis-Experiment. Hab ihn bei Reishunger bestellt…
Naja schade! Danke dir für die schnelle Antwort…
Liebe Grüße

5 stars
Hallo,

da ich dir auf Facebook folge, habe ich gerade dieses tolle Rezept entdeckt, vielen Dank dafür! 🙂 ich liebe den Lavendel-Tee von Pukka! Da ich jobbedingt zu Schlafproblemen neige, interessiere ich mich besonders für die Nighttime Serie von Pukka.
Ayurveda finde ich total spannend, und würd mich freuen, hier weitere ayurvedische Rezepte zu finden. Da ich dir auch bei Instagram folge, werde ich das bestimmt nicht verpassen 😉 vielen Dank für einen tollen Blog, an dem ich mich sehr efreue. Liebe Grüße,
Sarah

5 stars
Ich liebe Pukka Tee seitdem ich ihn in meinem Auslandsemester in Brighton vor ein paar Jahren entdeckt habe. Finde ich wirklich gut, dass es jetzt auch Nahrungsergänzungsmittel von ihnen gibt. Die Links zu den Herb Sets funktionieren bei mir leider nicht, aber alles was in die Richtung “relax” geht, könnte ich momentan sehr gut gebrauchen. PS.: Ich folge dir auf Instagram 🙂

Ich würde mich total über die Digestif, Jahreszeiten oder auch sehr über das Relax-Set freuen – die hören sich toll an! Bei Facebook folge ich Dir natürlich schon lange. Vielen Dank für deine wundervollen Inspirationen und kunstvollen Fotos!

4 stars
Toller Beitrag! Ich wusste auch gar nicht das Pukka Nahrungsergänzungen anbietet. Ich kannte bis jetzt nur die Tees und habe auch einige Favoriten. Aber das klingt echt wahnsinnig spannend und hilfreich. Da ich schon seit ein paar Jahren an Schlafstörungen leide, interessiert mich Neues was dieses vorbeugen soll natürlich tierisch! Auf Instagram folge ich dir auch schon seit einer Weile (Facebook nicht, da ich dort kein Konto besitze).
Mit freundlichen Grüßen
Helena! 🙂

Hallo du Liebe,

ich liebe deine Rezeptideen & hab selber schon an deinem Raw-Cake Workshop in Bremen teilgenommen! Ich freue mich immer über neuen Anreize von dir, wie jetzt, mit der ayurvedischen Ernährung!
Da ich dieses Jahr trotz bewusster Ernährung gefühlt ständig kränkle und ziemlich gestresst bin, könnte ich ein bisschen Pukka-Energie gebrauchen! Ein Fan von den Tees bin ich bereits… die Nahrungsergänzungsmittel kenne ich jedoch bisher gar nicht! Also vielleicht ist das Glück ja auf meiner Seite!

P.S. Auf Instagram & Facebook folge ich dir natürlich auch ?

Liebe Grüße
Luise ?

5 stars
Meine Favoriten sind Energie, Nicht Time und Green. Ich liebe kräftige Tees besonders am Morgen (den Earl Grey von Pukka finde ich fabelhaft!!) und die grünen Sachen gerne zwischendurch, weil ich wert auf meine Gesundheit lege. Da ich leider nicht mehr gut schlafe und morgens meistens gerädert bin wäre die Night Time Serie auch etwas für mich. Ich freue mich also über eine der drei. Liebe Grüße

Die Tees sind ja schon einmal superlecker und dass es jetzt auch Nahrungsmittel gibt, finde ich toll. Ich schlafe seit einigen Wochen wirklich stressbedingt total schlecht und würde die Night Time Produkte sofort probieren wollen! Liebe Grüße, Marina

Was ich derzeit wirklich benötige, ist unter dem Stichwort Relax bei Pukka zufinden,
Ich liebe die Tee‘s von Pukka (Relax und Night Time sind hier auch meine Favoriten) und würde zu gern die Nahrungsergänzungsmittel probieren.

5 stars
Wie interessant! Ich wusste gar nicht, dass Pukka mittlerweile auch Nahrungsergänzungmittel anbietet. Mega gute News! Ich bin mir nicht sicher, was genau du mit Sets meinst, denn unter dem Link findet man ja alle Produkte und keine expliziten Sets, aber alles was gesundes Schlaf fördert, Stress reduziert und dadurch Energie zurückgibt, klingt PERFEKT für mich. Ich versuche einfach mal mein Glück. Danke für das Gewinnspiel (und die damit verbundene Info)!

Liebst, Rebecca

5 stars
Ich finde beide toll! LG ?

Kommentieren