Werbung

Vegane Protein Pancakes mit GOLD STANDARD PLANT Protein

20. Mai 2019

aktualisiert am

Das Rezept für vegane Protein Pancakes enthält Werbung für GOLD STANDARD PLANT ProteinGesponserte Beiträge helfen mir dabei, regelmäßig neue Rezepte für dich zu kreieren. Natürlich spiegeln die Inhalte aber immer meine eigene Meinung wider. Danke, dass du Produkte und Marken unterstützt, die Plantiful Skies supporten.
Noch mehr Pancakes Rezepte findest du hier.

 

Pancakes sind eine echte Leidenschaft von mir. Diese kleinen, fluffigen, süßen Dinger haben es mir seit frühester Kindheit angetan. Damals noch ganz klassisch als „Eierkuchen“, wie sie in meiner Heimat Berlin heissen, heute gern etwas amerikanisch angehaucht. Mit Ahornsirup oder – noch besser – mit Karamellsauce…so lecker!

vegane Protein Pancakes mit Beeren

 

Vegane Protein Pancakes, die machen satt!

Leider lässt das Sättigungsvermögen der normalen Pancakes bei mir sehr zu wünschen übrig. Ich kann davon soviel essen wie ich mag, zwei Stunden später habe ich wieder Hunger. Seitdem ich unseren Pancakes aber Proteinpulver hinzugebe, ist dieses Problem erledigt. Ich habe lange gesucht, bis ich das Protein Pulver gefunden hatte, das sich nicht nur durch super Geschmack auszeichnet, sondern von den Inhaltstoffen auch dem entsprach, was ich mir von einem guten pflanzlichen Proteinpulver wünsche. Da hat das Plant Protein von Optimum Nutrition wirklich einiges vorzuweisen. Jede Portion enthält

  • 24 gr pflanzliches Protein aus Erbsen und Reis  in Bioqualität
  • alle essentiellen Aminosäuren
  • 4 gr natürlich vorkommende BCAAs
  • 4 gr natürlich vorkommendes Glutamine
  • 100% des Tagesbedarfs an Vitamin C
  • 20 % des Tagesbedarfs an B12

Das pflanzliche Proteinpulver von ON gibt es in den Geschmacksrichtungen Vanille, Schokolade und Erdbeere. Alle sind ziemlich lecker und schmecken nicht künstlich. Ich muss sagen, dass Vanille und Schokolade meine Favoriten sind. Proteinpulver mit Fruchtgeschmack mag ich nicht sonderlich. Völlig unabhängig von der Firma. Wer also noch auf der Suche nach einer veganen Alternative für ein gutes pflanzliches Protein ist, sollte das GOLD STANDARD PLANT Protein mal probieren.

GOLD STANDARD PLANT für vegane Protein Pancakes mit Beeren

5 Zutaten für die perfekten Protein Pancakes

Falls du dich fragst: „Wie mache ich vegane Protein Pancakes? Brauche ich dafür keinen Eiersatz?“ Dann kann ich dich beruhigen, denn neben dem Vanille Proteinpulver (Schokolade geht natürlich genauso gut) benötigst du für die veganen Protein Pancakes nur 4 weitere Zutaten. Keine davon ist übrigens Zucker. Das Protein ist von Hause aus süß genug. Im Protein zum Süßen enthalten ist übrigens Sucralose, ein Süßungsmittel das sich nicht auf den Blutzuckerspiegel auswirken soll.
Mit den wenigen Zutaten kannst diese Pancakes innerhalb von wenigen Minuten zubereiten. Etwaige Reste kannst du im Kühlschrank aufheben und z.B. am nächsten Tag leicht antoasten, köstlich!

Turm aus veganen Protein Pancakes

Vegane Protein Pancakes mit GOLD STANDARD PLANT Protein

Das Rezept ergibt ca 8-10 Pancakes, je nach Größe
Drucken Pin Speichern & Einkaufszettel

Zutaten

ausserdem:

  • etwas Kokosöl zum braten

Anleitungen

  • Vermenge alle Zutaten in einer großen Schüssel und verrühre alles gut.
  • Nun auf mittlerer Hitze die Pfanne erhitzen und etwas Kokosöl hinein geben.
  • Gib einen kleine Kelle voll Teig in die Pfanne und backe nach und nach alle Pancakes von beiden Seiten goldbraun an.
  • Mit Karamellsauce und frischen Früchten garnieren und geniessen.
Rezept ausprobiert?dann zeig´s mir auf Instagram und markier mich mit @happy.mood.food oder #happymoodfood!
Fragen zum Rezept? Schreib mir!

Vegane Protein Pancakes ohne Zucker mit Beeren und Karamellsauce

Ich mag meine Pancakes gern dünn, wenn du sie etwas dicker machst, werden sie richtig schön fluffig und saugen jede Menge Sirup oder Karamellsauce auf. Ein ganz schnelles Rezept für gesundes Dattelkaramell habe ich hier für dich.  Auch hier ist die Zubereitung denkbar einfach.
Als fruchtigen Abschluss einfach ein paar frische Früchte, wie z.b. saisonale Beeren auf die Pfannkuchen geben und geniessen!

Pancakes zum Frühstück

Bevor du jetzt aber gleich in die Küche verschwindest, hinterlass mir doch noch einen Kommentar und verrate mir welche Variante du lieber ausprobieren möchtest – Schokolade oder Vanille?

Du magst das Rezept ? Dann teil es mit #happy.mood.food oder @happy.mood.food
KOMMENTARE
Sieh alle Kommentare
Kommentieren

Recipe Rating