Soulfood Sunday: Pizza Bites aus Auberginen

22. Januar 2017

Aktualisiert am 31. März 2020

Jetzt hat es uns auch erwischt: die Erkältungswelle hat voll zugeschlagen. M. und ich sind beide krank zuhause und verbringen den Sonntag Abend mit nichts als einem „Narcos“ Marathon auf Netflix. Nachdem wir uns den ganzen Tag über von Ingwerwasser, meinem Grünkohl Super Power Saft und Detox Smoothies ernährt haben, ist es heute Abend Zeit für Soul Food. Auf den Tisch kommen selbstgemachte Pizza Bites. Aber nicht der Standard aus Weißmehl. Unsere Pizza Bites sind leicht, gesund, glutenfrei und aus 100% natürlichen, unverarbeiteten Zutaten gemacht. Dazu in wenig Zeit auf dem Teller und super lecker!

Ich esse ja nicht oft Tomatensauce, da ich sie -Histaminintoleranz sei „Dank“- nicht so gut vertrage, aber heute habe ich mal eine Ausnahme gemacht. Alle denen es jedoch ähnlich geht wie mir, können wunderbar Paprikamark oder Kürbismus bzw. Kürbisketchup anstelle der passierten Tomaten verwenden. Auch beim Belag sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Alles was ihr gern auf normaler Pizza esst, kann auch auf diese leckeren Pizza Bites.

Und was ist nun so besonders an diesen Pizza Bites?

Anstelle von Teig verwende ich Auberginen, die in Scheiben geschnitten werden und das Ganze wunderbar leicht und aromatisch machen. Der „Käse“ wird aus Cashewkernen selbst gemacht und ist nicht nur wunderbar cremig sondern auch um einiges gesünder als vieles was man an veganem Käseersatz zu kaufen bekommt.

Damit diese Pizzabites so richtig lecker werden, haben wir sie auf unserem Pizzastein zubereitet. Ein absolutes Muss, auch für herkömmliche Pizza, Flammkuchen, Foccacia und Ähnliches.
Eine große Auswahl an Pizzasteinen kannst du z.B. bei Netzshopping.de finden.

Aber bevor du dich jetzt ans Internet Shopping machst, komm erstmal mit in meine Küche und guck dir an wie easy diese wahnsinnig leckeren Pizza Bites aus Auberginen gemacht werden.

Auberginen Pizza Bites

Low Carb Pizza Bites aus Auberginen

Auberginen Pizza

Dieses Rezept ergibt circa 15 "Auberginen Pizzen“ Zur Vorbereitung die Cashewkerne ca 2 Std vorher in Wasser einweichen und im Anschluss gut abspülen.
Drucken Pin Speichern & Einkaufszettel

Zutaten

Für die Käsecreme

  • 100 g Cashewkerne
  • 150 ml Wasser
  • drei Knoblauchzehen
  • eine weiße Zwiebel
  • 1 TL Schabziger Klee optional
  • Salz Pfeffer

Für die Bites

  • zwei große Auberginen
  • etwas geschmolzenes Kokosöl
  • ca 100 gr passierte Tomaten
  • etwas Thymian Rosmarin, Basilikum (frisch oder getrocknet)

Gemüse zum Belegen

  • eine Handvoll Basilikum
  • Babyspinat
  • Cocktailtomaten
  • Zucchini
  • Frühlingszwiebeln
  • Paprika
  • Oliven
  • Kapern.. oder was du magst.

Anleitungen

  • Den Backofen auf 180 Grad Umluft bwz 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Die Auberginen waschen und in ca 1 cm dicke Scheiben schneiden. Auf einem Pizzastein oder Backblech auslegen.
  • Die Cashewkerne mit 150ml Wasser, Zwiebeln, Knoblauch, Schabzigerklee sowie etwas Salz und Pfeffer im Mixer mixen bis eine feine Creme entsteht.
  • Die passierten Tomaten mit Rosmarin, Thymian und Basilikum würzen und abschmecken.
  • Die Auberginenscheiben mit je 1-2 TL der passierten Tomaten bestreichen und 1-2 Teelöffel Käsecreme (je nach Größe des Auberginenstücks) obenauf geben.
  • Das Ganze nun für ca 5 Minuten in den Ofen geben.
  • Die Käsecreme dann leicht mit geschmolzenem Kokosöl bestreichen, das verleiht der Creme eine schöne Bräune.
  • Mit Gemüse belegen und ca 25 Minuten in den Ofen damit.
  • Wenn der Käse richtig schön braun ist, sind die Pizza Bites aus Auberginen fertig.
  • Zum Servieren nochmals mit etwas Salz und Pfeffer würzen und nach belieben mit frischen Kräutern garnieren.
Rezept ausprobiert?dann zeig´s mir auf Instagram und markier mich mit @happy.mood.food oder #happymoodfood!
Fragen zum Rezept? Schreib mir!

Pizza Bites aus Auberginen

 

Und jetzt nichts wie ab auf die Couch und den Soulfood Sunday geniessen!

 

 

Du magst das Rezept ? Dann teil es mit #happy.mood.food oder @happy.mood.food
KOMMENTARE
Sieh alle Kommentare

[…] meinen Rezepten für gebackenen Cashew Feta, meiner  indischen Paneer Käse Sauce  und meiner Käsecreme zum Überbacken vorbei. Ich bin mir sicher, wenn du veganen Käse magst, ist bestimmt etwas für dich dabei. Ich […]

[…] Aubergine Gesunde Jause Bärlauch-Wrap Pizza-bites aus Auberginen Quick-Easy Kürbis-Spaghetti mit gerösteten Kichererbsen 10 Minuten […]

Erstmal ein großes Lob für Deine tollen Fotos! Ich wünschte, ich könnte Essen auch so appetitlich fotografieren.
Dieses Rezept werde ich auf jeden Fall auch mal ausprobieren, Auberginen gehören nämlich zu meinem Lieblingsgemüse.
Liebe Grüße
Carolin

Danke liebe Carolin,
das freut mich sehr. Ich stehe was Fotografie angeht ja auch noch ganz am Anfang 😉
Lieben Gruß
Stephanie

Super Idee! Danke für’s teilen

Ist mir ein Vergnügen ihr beiden 😀

Kommentieren

Recipe Rating