Mein tropischer Wake Up Call: Açaì und Kokos Frühstücksbowl

2. Mai 2016

Es ist kaum zu glauben, nach all dem schlechten Wetter strahlt der Mai uns heute mit Sonne satt entgegen.
Das muss gefeiert werden, darum gibt es zum Frühstück heute eine sommerlich-leichte Açaì Frühstücksbowl mit fruchtiger Mango und tropischem Kokos.
Um diese Bowl voller Antioxidantien noch ein bisschen bisser und gesünder zu machen gibt es dazu wilde Blaubeeren. Über die Besonderheit der wilden Blaubeeren habe ich hier schon einmal ziemlich ausführlich berichtet. Kurz gesagt ist es die ursprüngliche Form der Blaubeere, die nicht nur besser schmeckt als all die Züchtungen die wir heute im Supermarkt finden, sie ist auch um einiges gesünder. Lies meinen Beitrag zum Blaubeer Vanille Smoothie falls du mehr über die wilden Blaubeeren erfahren willst.

Frühstücksbowl

Ich verwende in diesem Rezept Kokosjoghurt. Genauso gut eignet sich dafür allerdings mein selbstgemachter Cashewjoghurt, wenn du den noch nicht kennst- unbedingt ausprobieren! Er ist so leicht gemacht und bringt dir wirklich alle Vorteile mit die ein Joghurt haben soll: er ist voll mit gesunden Probiotika und sonst nichts!

Açaì Frühstücksbowl

Das Rezept ergibt eine Portion
Drucken Pin Speichern & Einkaufszettel

Zutaten

  • 1 Becher Harvest Moon Kokos Joghurt Vanille oder Natur
  • 1 päckchen Açaì Püree gibts TK z.b. bei Alnatura von Fine Fruits
  • 1/2 Tasse TK Heidelbeeren
  • Mango entweder frisch oder ebenfalls TK
  • 2-3 Datteln
  • Kokosflocken und weitere Toppings nach Geschmack

Anleitungen

  • Gebt den Joghurt mit den Blaubeeren, dem Açaì Püree und 2-3 Datteln in euren Mixer und vermixt alles bis es eine cremige Konsistenz hat, damit ist der Hauptteil der Arbeit dann auch schon erledigt.
  • Nun das ganze noch mit Mango und Kokosflocken sowie weiteren Toppings eurer Wahl garnieren, ich habe mich für Blütenpollen und Chaisamen entschieden, und geniessen.
Rezept ausprobiert?dann zeig´s mir auf Instagram und markier mich mit @happy.mood.food oder #happymoodfood!
Fragen zum Rezept? Schreib mir!

 

Übrigens: auch wenn viele Açaì als Trend abtun, die kleine Beere kann richtig was!
Wenn du mehr darüber wissen möchtest, mein Artikel „Was kann eigentlich Açaì?“ gibt dir einen Einblick.

Aber nun erstmal den Löffel in die Schüssel dieser Frühstücksbowl und den tropischen Morgen geniessen!

Du magst das Rezept ? Dann teil es mit #happy.mood.food oder @happy.mood.food
KOMMENTARE
Sieh alle Kommentare
Kommentieren

Recipe Rating