Cheesecake im Glas mit Beeren & Balsamico

Das Beeren und Balsamico ganz ausgezeichnet zusammen passen, hatte ich euch ja schon in meinem Rezept für die Erdbeer-Balsamico Smoothiebowl verraten. Heute gibt es eine weitere Kombination des Dream Teams und zwar in Form eines frischen No Bake Cheesecake im Glas. Mit dabei: die köstlichen Bio Essige von Byodo Naturkost. Warum grade der Essig von Byodo? Das ist eigentlich ganz einfach: zum einen bestehen die leckeren Essig Sorten Himbeer Balsam, Crema mit Johannisbeere und Crema mit Zitrone zu 100% aus Bio-Zutaten. Wie übrigens alle Bio-Produkte von Byodo und das schon seit 35 Jahren. Ausserdem bekomme ich die Produkte im Bioladen, bzw. Bio-Supermarkt um die Ecke. Wer mag kann sie aber auch online, direkt im Shop von Byodo selbst bestellen.

Cheesecake im Glas mit Beeren & Balsamico

Ich habe mich in diesem Rezept für gleich drei Essig Sorten entschieden. Der Himbeer Balsam und die Crema mit Johannisbeere bringen zusätzlich Fruchtigkeit in den Cheesecake, während die Crema mit Zitrone etwas Frische mit ins Spiel bringt. Die milde Säure aus Apfelessig und hellem Balsamico harmoniert perfekt mit der natürlichen Süße der Beeren. Ich verwende die Crema mit Zitrone in der Cheesecakemasse, anstelle von Limette oder Zitrone, um dem Cheesecake den typisch säuerlichen Geschmack zu geben. Aber nicht nur als Verfeinerung des Cheesecakes sind die drei Sorten unglaublich lecker. Auch frische Salate, Rohkost und viele weitere herzhafte und süße Gerichte lassen sich damit verfeinern. Ich mag den Crema mit Zitrone zum Beispiel sehr gern auf veganem Feta oder zu Hummus. Alle drei Sorten werden nur schonend, bzw. gar nicht erhitzt damit wertvolle Enzyme erhalten bleiben. Die perfekte Ergänzung für die genussvolle, leichte Sommerküche.

Drei Gläser mit No Bake Cheesecake

 

Aber zurück zum No Bake Cheesecake

Cremiger Fischkäse, Joghurt (oder Skyr), Reissüße, Granola und frische Beeren – viel mehr braucht es nicht für die köstlichen kleinen Cheesecakes, die du im Glas einfach überall geniessen kannst. Ob Zuhause, im Büro oder bei einem schönen Sommerpicknick irgendwo in der freien Natur. Diese kleinen Kuchen gehen mit dir überall hin. Lass doch einfach mal das Home Office hinter dir, schnapp dir einen leckeren Cheesecake und „mach mal grün“. Ab in die Natur, durchatmen, auftanken und geniessen.

Als Boden verwende ich einfach Granola, bzw. knusrig gebackenes Müsli. Du kannst es selber machen oder fertig kaufen und natürlich kannst du auch zerbröselte Kekse verwenden. Wenn du es ganz gesund magst, verwende Buchweizen. Mein Favorit ist definitv die Müsli Variante.

Dessert mit Beeren

Dessert mit Balsamico

Den Essig im Cheesecake kannst du ggf. auch gegen Limettensaft austauschen, als Topping solltest du auf ihn aber auf gar keinen Fall verzichten, denn der Balsam macht die Beeren erst so richtig lecker! Dann noch ein bisschen milde Kresse drauf und fertig ist das ganz besondere, sommerliche Dessert. 

Cheesecake im Glas mit Beeren und Balsamico

Kleine, frische Cheesecakes im Glas, die mit dir überall hin gehen. Perfekt für unterwegs, das Picknick oder das Büro. Genuss zum in die Tasche stecken.
Drucken Pin Speichern & Einkaufszettel
Gericht: Kuchen, Nachspeise, No Bake
Keyword: beeren, no bake, sommer

Equipment

  • 8 kleine Gläser a 200 ml Inhalt mit Schraubverschluss

Zutaten

Für den Boden

  • 16 EL Granola bzw. Knuspermüsli

Für die Cheesecake Creme

  • 600 g Frischkäse vegan
  • 300 g Joghurt oder Skyr, beides ebenfalls vegan
  • 120 ml Reissirup oder Süße deiner Wahl
  • 100 ml pflanzliche Milch
  • 75 ml Crema mit Zitrone alternativ den Saft einer Limette
  • 30 g Agar Agar
  • 1 Prise Vanille
  • 1 Prise Salz

Topping

  • 2 TL Himbeer Balsam von Byodo
  • 2 TL Crema mit Johannisbeere von Byodo
  • Erdbeeren
  • weisse Johannisbeeren
  • Brombeeren
  • Himbeeren

Anleitungen

  • Gib je Glas 2 EL deines Granola ins Glas.
  • Verrühre den Frischkäse mit dem Joghurt oder Skyr, der Reissüße und dem Crema mit Zitrone bzw. dem Limettensaft.
  • Gib die pflanzliche Milch und das Agar Agar in einen Topf der groß genug ist, damit auch die Frischkäse-Joghurt Masse hinein passt. Lasse die pflanzliche Milch und das Agar Agar 2 Minuten aufkochen, rühre es währenddessen gut um. Am besten eignet sich hierfür ein Schneebesen.
  • Gib dann die Frischkäse-Joghurt Masse dazu und verrühre alles gut.
  • Gies die Frischkäse-Joghurt Masse in deine Gläser, verschliesse sie und lass sie für ca. 2-3 Stunden durchkühlen.
  • Gib auf jedes Glas deine Lieblingsbeeren und verteile den Himbeerbalsam und den Crema mit Johanisbeeren über den Beeren
Rezept ausprobiert?dann zeig´s mir auf Instagram und markier mich mit @happy.mood.food oder #happymoodfood!
Du magst das Rezept ? Dann teil es mit #happy.mood.food oder @happy.mood.food