Erdbeer & Minze Fruchtleder – die gesunde Alternative zum Naschen

3. Juni 2020

aktualisiert am

Kennt ihr Fruchtleder? Also nicht die vegane Variante von herkömmlichem Leder für Schuhe, Taschen und Co., sondern die zum Essen? Falls nicht, solltet ihr das schleunigst ändern. Denn sie sind wirklich ein toller gesunder Snack für Zwischendurch. Du kannst die Fruchtleder kaufen, oder mit diesem Rezept ganz einfach selber machen. Sie werden besonders lecker, wenn du neben den Früchten auch ein paar Kräuter oder Gewürze mit verarbeitest. Darum habe ich sie euch heute in einer Erdbeer-Minz Variante mitgebracht. Neben Minze kannst du zum Beispiel auch Basilikum, Kardamom, Ingwer oder rosa Pfeffer einsetzen. Sie alle passen toll zu Beeren.

Erdbeer Fruchtleder auf weissem Teller

Die Erdbeer-Minze Fruchtleder sind eine tolle Alternative zu Süßigkeiten. Aus purem Fruchtpüree, mit nur wenig zugesetzter Süße gemacht, sind sie lecker und dabei gleichzeitig richtig Vitaminreich. Perfekt für Kids und alle, die gern gesund naschen. Die Zubereitung ist wirklich einfach und ausser Erdbeeren könnt ihr natürlich alle saisonalen Obstsorten verwenden. Eurer Kreativität sind da keine Grenzen gesetzt. Grade für Früchte, die vielleicht nicht mehr die allerschönsten sind, eignet sich das Rezept perfekt. Zero Waste in der Küche. Im Herbst und Winter sind Fruchtleder aus Pflaumen und Zimt mein Favorit. Aber was genau sind Fruchtleder eigentlich und wie werden sie zubereitet?

Was ist Fruchtleder?

Fruchtleder sind wie die süßen Kaustreifen, die du vielleicht aus deiner Kindheit kennst. Nur in einer gesunden Variante. Fruchtpüree, wenn du magst Kräuter und evtl. noch etwas gesunde Süße – das alles wird zusammen im Ofen getrocknet, in Form geschnitten und ist dann ein süßer, leckerer Snack für Zwischendurch. Dabei kannst du nur einer oder auch mehrere Obstsorten verwenden, ganz wie du willst.

5 Gründe warum du Fruchtleder selber machen solltest

  • sie sind eine gesunde Alternative zu Gummibärchen und Co.
  • du weisst genau was drin ist (nämlich nur Früchte & Kräuter)
  • die Zubereitung ist kinderleicht und macht Kids Riesenspaß
  • hübsch verpackt sind sie sind prima kleine Mitbringsel
  • sie schmecken einfach köstlich

So geht´s: Fruchtleder einfach selber machen

Ob im Dörrautomat oder im Ofen, was du auf jeden Fall brauchst ist Geduld. Fruchtleder sind zwar total einfach in der Zubereitung, das Trocknen braucht aber einfach seine Zeit. Bei 80 Grad im Backofen dauert es ungefähr 6-8 Stunden bis sie fertig sind. Im Dörrgerät mit 42 Grad (Rohkostqualität) dauert es dementsprechend länger, um die 12 Stunden. Ich verwende meinen Dörrautomaten von Sedona dafür, aber ein kleines Dörrgerät für Einsteiger tut es auch und viele moderne Backöfen verfügen sowieso schon über eine Dörrfunktion. Diese dörrt zwar meist nicht in Rohkostqualität, aber wenn dir das nicht wichtig ist, ist es die einfachste Art deine Fruchtleder herzustellen.
Solltest du einen Ofen ohne Dörrfunktion verwenden, musst du die Ofentür etwas offen stehen lassen, damit die Feuchtigkeit entweicht. Ob das ökologisch sinnvoll ist (Stichwort: Stromverbrauch) ist dann allerdings die Frage. Wenn du also gern öfter dörren möchtest, kann die Anschaffung eines Dörrgerätes sinnvoll sein.

Die Zutaten

Die Zutaten sind sehr überschaubar und können ausserdem beliebig variiert werden. Ich verwende in diesem Rezept ein Fruchtpüree aus Erdbeeren, etwas Zitronensaft, Minze und Ahornsirup. Den Sirup kannst du auch reduzieren oder ganz weglassen. Wichtig ist, dass du vollreife Früchte verwendest, denn sie machen den Geschmack aus. Leicht „angeditschte“ Früchte sind kein Problem, nur überreif sollten sie nicht sein.
Für eine ganz schnelle Variante kannst du Fruchtleder aus Apfelmus herstellen. Achte nur darauf, dass kein Zucker oder andere Zusätze enthalten sind. Fruchtleder aus Marmelade sind zwar auch machbar, wegen des hohen Zuckergehalts jedoch nicht zu empfehlen.

Die Haltbarkeit von Fruchtleder

Fruchtleder sollten unbedingt trocken gelagert werden. Daher ist der Kühlschrank nicht der richtige Ort dafür. Ich verpacke sie einfach gerollt oder in Stücke geschnitten in eines meiner Lieblingsgläser (wie dieses hier) und bewahre sie an einem kühlen dunklen Ort auf. Sehr lange dauert es allerdings eh nicht, bis sie aufgegessen sind.

gerollte Fruchtleder mit Erdbeeren

Ob Zuhause, unterwegs, in der Uni oder im Büro – mit selbst gemachtem Fruchtleder bist du gegen jede Heisshunger Attacke gerüstet!

Wie schon gesagt, kannst du die Erdbeeren gegen jede beliebige Frucht ersetzen. Pfirsiche, Kirschen, Beeren jeder Art und sogar Bananen, aus allem lässt sich der gesunde Snack herstellen. Je nach Flüssigkeitsgehalt des von dir gewählten Obstes kann die Zubereitungszeit variieren. Daher probier dich einfach aus und schau was dir schmeckt und wie es passt.

Erdbeer und Minze Fruchtleder

Erdbeer Fruchtleder auf weissem Teller

Selbst gemachte Erdbeer & Minze Fruchtleder

Erdbeer-Minze Fruchtleder sind eine tolle, gesunde Alternative zu Süßigkeiten. Aus puren Früchten, lecker und Vitaminreich. Die Erdbeeren kannst du gegen nahezu jede Frucht deiner Wahl austauschen. Je nach Flüssigkeitsgehalt der Frucht muss allerdings die Trockenzeit angepasst werden.
Drucken Pin Speichern & Einkaufszettel
Gericht: Kleinigkeit
Keyword: erdbeeren, rawfood

Equipment

Zutaten

  • 800 g reife Erdbeeren
  • 2 EL Zitronen- oder Limettensaft
  • 2 TL Minze frisch gehackt
  • 60 g Ahornsirup optional, kann weggelassen werden

Anleitungen

  • Den Ofen auf 80 Grad vorheizen.
  • Viele moderne Öfen verfügen bereits über eine Dörrfunktion, wenn du solch einen Ofen hast, folge einfach den Anleitungen.
  • Wer einen Dehydrator besitzt, verwendet diesen.
  • Die Erdbeeren waschen, vom Grün befreien und im Mixer oder der Küchenmaschine zu einem feinen Püree verarbeiten
  • Den Zitronensaft, Ahornsirup und die Minze hinzugeben und alles gut verrühren oder nochmals mixen.

Zubereitung im Ofen

  • Ein Backblech mit Backpapier oder einer Silikonmatte auslegen und das Püree gleichmässig in einem Rechteck ausstreichen.Die Größe des Rechtecks sollte ungefähr 30x30 cm betragen.
  • Bei 80 Grad dauert das Trocknen des Fruchtleders Zeichen 6 und 8 Stunden. Die Fruchtleder sind fertig, wenn sie auf Druck noch leicht nachgeben, aber nicht mehr klebrig sind
  • Fruchtleder im warmen Zustand vom Backpapier oder der Silikonmatte ziehen, in die Streifen schneiden, evtl. Rollen und auskühlen lassen.

Zubereitung im Dehydrator

  • Da die meisten Dehydratoren mit Temperaturen um die 42 Grad trocknen, ist das Prinzip zwar das gleiche, die Trockendauer unterscheidet sich jedoch wesentlich. Im Dehydrator beträgt sie um die 12 Stunden.
  • Die fertigen Fruchtleder sollten kühl und trocken aufbewahrt werden und halten dann ungefähr zwei Wochen.
Rezept ausprobiert?dann zeig´s mir auf Instagram und markier mich mit @happy.mood.food oder #happymoodfood!
Fragen zum Rezept? Schreib mir!
Du magst das Rezept ? Dann teil es mit #happy.mood.food oder @happy.mood.food
KOMMENTARE
Sieh alle Kommentare
Kommentieren